Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

entschädigungslos, adj.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1471, Zeile 5 [Horlitz, Albrand]
ENTSCHÄDIGUNGSLOS adj.   abl. von entschädigung f. ohne ausgleich, schadensersatz: ⟨1918⟩ die bedingungen für den frieden .. sind den leuten geläufiger und begreiflicher als die allgemeine formel des ‘annexionslosen entschädigungslosen’ friedens Binding krieg [1927]291. 1979 der herzog forderte die rückgabe eines familienbesitzes in Florida, der nach dem amerikanischen unabhängigkeitskrieg entschädigungslos enteignet worden war frankf. rundschau 44,24.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
entgegenstehen erbrausen
Zitationshilfe
„entschädigungslos“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/entsch%C3%A4digungslos>, abgerufen am 26.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)