Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

entschuldigung, f.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1491, Zeile 11 [Albrand]
ENTSCHULDIGUNG f.   mhd. entschuldigunge. mnd. entschüldiginge; nnl. ontschuldiging. abl. von entschuldigen vb. 1 lossprechung von einer anklage, verteidigung vor gericht. zu entschuldigen vb. 1 ⟨1258/74⟩ (öffentliches streitgespräch vor kaiser Konstantin, bei dem für oder wider den christlichen glauben entschieden werden soll:) sô dunket mich/ der jüden kriec gar üppeclich/ und ir entschuldegunge Konrad v. Würzburg Silvester 3293 ATB. u1312 swen man uͤberziugen mach mit siben ziugen, .. dez beredunge und seiner haelfaer entschuldigunge sol man niht nemen, nach dem lantfrid priͤf denkm. münch. stadtrecht 283 D. 1479 dort an dem junsten gericht/ do kein entschuldigung hilfet nicht Folz reimpaarsprüche 25,536 F. 1589 weil der grafe nicht vorhanden .. war und seine entschuldigunge nicht könte gehöret, (er) auch in seinem abwesen unverhöret nicht möchte vordammet werden Hamelmann oldenburg. chr. 299 R. 1663 seine unschuld bieten, das ist zum eide der entschuldigung sich anerbieten Schottel haubt spr. 1228. 1693 ohne fürgehende citation, ohne klage, verhörung und entschuldigung Döpler schau-platz 1,143. 1781 das gericht muß alsdenn .. die niederschlagung oder milderung der strafe, wenn die vertheydigung oder entschuldigung gegründet befunden werden, so fort verfügen corp. jur. fridericianum 1,120. 2 rechtfertigung, versuch, ein verschulden abzuschwächen, wiedergutzumachen. zu entschuldigen vb. 2. a das rechtfertigen beschönigen:hs. 14.jh. entschuldigunge vnt minren eigen gepresten, offenbarung vnt bewisunge ander liuten gepresten (sind dinge, die von gott entfernen) altdt. pred. 280 W. 1582 (sie) wenden zuͦ jhrer entschuldigung für, der heilige apostel Philippus habe .. diß (bestimmte speiseordnung) .. zuͦgelassen Rauwolf raiß (Lauingen o.j.)425. 1602 die authores .. haben zu jhrer vnnd ewer aller entschuldigung vnd defension .. eine .. apologiam in den druck gehen lassen Accurssius erleuterung 15. 1767 so wird man auch allemal einen grund zu der entschuldigung ihrer (der menschen) fehler finden Eisenhart erz. 1,552. 1978 wenn es keine entschuldigung vor sich selbst gibt, sondern wenn man einbekennt: ‘die sünde war stärker als ich’ Grabner-H. vernunft 195. b äußerung, mitteilung, in der etwas begründet, gerechtfertigt oder beschönigt wird. oft ausrede, vorwand:hs. 14.jh. war umbe daz Christus wolte besniten werden .. daz er von den Iuden entschuldigunge abneme, daz si in niht enphiengen, unde wer er unbesniten Thomas v. Aquin, summa theol. 126 M./S. ⟨1468⟩ der alde von Ilenburg .. hat eine entscholdigung gethan, warumb her .. nicht were kommen zu vns in das heer etc., wann her were mit grosser ernster fehde beladen font. rer. austr. II 20,552. 1544 jr etliche entschuͤldigeten sich, sie hettens nicht anders verstanden, .. also, das Christus leib were im sacrament localiter, .. o das war eine faule, kalte, lame entschuͤldigung Luther w. 54,153 W. 1683 daß .. sie noch viel zu jung wäre, an einen mann zu gedencken; mit diesen höflichen entschuldigungen speisete sie jhren überlästigen oheim ab Cervantes, don Qvixote 1,109. 1743 gnädiges fräulein, sie sollten erröthen, daß sie sich mit einer so lahmen entschuldigung loszuwickeln gedenken dt. schaubühne 4,124 G. 1860 ein jeder mensch muß für seine eigne sünde rechenschaft geben. die entschuldigungen: man hat mich verführt, man hat mirs befohlen u. dgl. helfen dir gar nichts Harms pred. evangelien 391. 1974 als sie mit Achim, dem sie für die schule eine entschuldigung geschrieben hatte, zum bahnhof ging Härtling frau 362. c bitte um nachsicht, um verzeihung. oft im plur.: u1460/70 mit demuͤtiger entschuldegung noment si ze dem cardinal vrlob Sibilla v. Bondorf Franciscus 79 TSM. 1523 wo er aber .. ethwas verletzlichs geredt, .. sig es im von gantzen hertzen leidt .. in hoffnung, ihr ab solcher siner entschuldigung vernugen haben werden aktensamml. basler ref. 1,55 D./R. 1679 daß unsere abgeordnete .. mit großen entschuldigungen wieder ihren abschied nahmen Anton U. v. Braunschweig Octavia (1677)2,16. 1776 sie machte wieder tausend entschuldigungen, daß sie mit keinem bessern (wein) .. aufwarten könne Miller Siegwart 1,382. 1898 (die beschimpfung) habt ihr .. nicht verdient, .. nehmt meine entschuldigung statt der seinigen Spitteler 4,191 B. 1979 sie seien .. (festgenommen und) kurz darauf mit vielen entschuldigungen wieder freigelassen worden frankf. allg. ztg. 38,1. 3 schuldbefreiender oder schuldmindernder umstand, entschuldigungsgrund zu entschuldigen vb. 3 E14.jh. wer in einz andern sache uolgit (vor gericht erscheinen soll) dem ist mogelich czu habin eine redeliche intschuldigunge blume v. Magdeb. 159 B. 1530 ein anderer canon .. verbeüt, das closter gelüpt vnder 18. jaren zethuͦn. darauß hat der merteil entschuldigung vnd vrsach, das sy auß den cloͤstern gond anzeigung d. glaubens zuͦ Augspurg [Zürich]F1a. 1670 (es sollen) alsdenn andere unverwanthe .. (zu vormündern) verordnet werden, sie hetten dann deßen zu recht erhebliche entschuldigungen stadtrechte Eisenach 143 S./D. 1809 der architect .. brachte jedoch auf ihre .. leisen vorwürfe ziemlich gültige entschuldigungen zur sprache Goethe wahlverwandtschaften 1,186 ak. ⟨v1886⟩ da wurde ihre (der jesuiten) pastoraltheologie schlankweg zur zotologie .. daß diese lehrbücher lateinisch geschrieben wurden, ist gar keine entschuldigung Scherr gänge (1887)73. 1963 ich hatte .. das (training) .. vernachlässigt .. jetzt war das verletzte knie eine gute entschuldigung, auf der couch zu liegen Böll ansichten 123. 4 entbindung von schuld, strafe, einer verpflichtung, zubilligung mildernder umstände. zu entschuldigen vb. 3 1515 entschuldigung .. dispensatio voc. primo ponens E4a. 1532 aus dissen obangezeigten gleichnussenn mag .. ein verstenndiger .. erkennen, was ein vngeverliche enntleibung ist, vnnd wie die enntschulldigung vff jr tregt carolina 1,77 K. 1786 zweitens, soll ein so betrunkener keiner entschuldigung bei verbrechen geniesen, sondern .. für alles bestraft werden Schwabe stadt-physikus 1,86. 5 verständnis, nachsichtige beurteilung. zu entschuldigen vb. 4 1599 dieser poet .. ist (seiner nachlässigen sprache wegen) sonderlich der entschuͤldigung wuͤrdig Rücker Guazzo, de conversatione 129. 1679 verhoffe ich hierinnen einige entschuldigung zu finden Arcuarius ehstand 161. 1699 die groben excesse mit dem patriarchen Johanne .. sind allzu klar, (als) daß sie einige entschuldigung leiden könten. dort hat er an Johanne gestrafft und verflucht, was er selber endlich gethan Arnold kirchen-hist. 1,268a. 1828 welche (vergeßlichkeit) freilich .. keine entschuldigung verdienen würde Puchta gewohnheitsrecht 1,212. 1968 für all dies ließ sich eine gewisse entschuldigung finden Nabokov, feuer 159. –oft formelhaft, um entschuldigung bitten, verkürzt entschuldigung um nachsicht, verzeihung bitten: 1763 durch dieses bekentnis aber werde ich zugleich um entschuldigung gebeten haben, wenn .. allg. forstmagazin 1,301 S. 1843 ich bitte den geneigten leser um entschuldigung, wenn .. Elsner vergoldung 97. 1977 ‘entschuldigung’, sagte der wirt Wellershoff schönheit 63.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
entgegenstehen erbrausen
Zitationshilfe
„entschuldigung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/entschuldigung>, abgerufen am 22.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)