Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

entspannen, vb.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1503, Zeile 58 [Rahnenführer]
ENTSPANNEN vb.   ahd. in(t)spannan, mhd. entspannen. as. undspannan; mnl. nnl. ontspannen. präfixbildung zu spannen vb. bis ins 16. jh. mit starker flexion; seither nur schwach flektiert. 1 spannung lösen. a spannung, sperre aufheben; nur in ahd. gl.: 10.jh. reuulsa ensbannenero ahd. gl. 2,487,52 S./S. 11.jh. [laxos] referunt [arcus] entspannent ebd. 2,674,31. b körperliche und geistige anspannung lösen; oft im zustandspassiv:dr. 1512 effibulare .. ent- .. -spannen Diefenbach gl. 196a. 1741 die musklen sind entspannt samml. crit. schr. 2,182. 1977 wenn ich mich .. ins bett lege, um zu entspannen Wiemer schlagzeile 216. 2 (zugtiere) vom fahrzeug, gerät sowie, mit objektwechsel, (ein fahrzeug) von der bespannung mit zugtieren lösen, abspannen: 1793 man entspannte wagen und carossen Archenholtz siebenj. krieg 1, 111. ⟨1793⟩ sie entspannten dem joch die rosse Voss ilias (1802)2,331. 3 gereizte stimmung, gespannte situation aufheben seine gespanntheit verlieren. refl. und trans., oft im zustandspassiv: 1919 eine gewisse erleichterung, als die (militärische) lage sich dort wieder entspannte Ludendorff kriegserinn. 115. 1977 höher leistungsmotivierte strengen sich in einer leistungsbetonten situation (wettkampf) stärker an als in einer entspannten atmosphäre Adam/L. rudertraining 237.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
entgegenstehen erbrausen
Zitationshilfe
„entspannen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/entspannen>, abgerufen am 24.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)