Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

entstaatlichen, vb.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1507, Zeile 52 [Arbeitsstelle]
ENTSTAATLICHEN vb.   gegenbildung zu verstaatlichen vb. aus staatlicher zuständigkeit oder staatlichem besitz in private zuständigkeit oder privaten besitz überführen: ⟨1915⟩ es fällt keinem katholiken, wenigstens keinem deutschen, noch einmal ein, für die neue zeit und ihre neue art die rein kirchlichen schulen des mittelalters wieder ausgraben und die heutige schule unbedingt entstaatlichen zu wollen Faulhaber zeitfragen (1919)99. 1972 das funktionieren einer aus autonomisierten und intern demokratisierten teilorganisationen bestehenden ‘entstaatlichten’ gesellschaft umweltrevolte 184 W.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
entgegenstehen erbrausen
Zitationshilfe
„entstaatlichen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/entstaatlichen>, abgerufen am 26.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)