Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

entwarnung, f.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1520, Zeile 11 [Albrand]
ENTWARNUNG f.   abl. von entwarnen vb. oder präfixbildung zu warnung f. aufhebung eines (luft)alarms durch ein akustisches signal, auch dieses signal selbst: 1935 das system der warnung .. vorwarnung .. hauptwarnung .. die mitteilung der entwarnung muß .. in einer form erfolgen, die verwechslungen mit dem alarmsignal ausschließt grundlagen d. luftschutzes 19 M. 1973 eine wahrnehmung hat sich .. mit den empfindungen .. der inneren abwehr verknüpft: der heulton der alarmsirene, schwächer auch der gleichbleibende ton der entwarnung Hassenstein verhaltensbiologie 316.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
entgegenstehen erbrausen
Zitationshilfe
„entwarnung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/entwarnung>, abgerufen am 26.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)