Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

1entwehren, vb.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1522, Zeile 20 [Albrand]
1ENTWEHREN vb.   mhd. entwern. mnd. entwēren; mnl. ontweren (?), älteres nnl. ontweren. präfixbildung zu wehren vb. 1 abwehren. a sich wehren. α sich (vor gericht) verteidigen: ⟨u1200⟩ inde he (Morant) moge generen/ sin lif inde sich (vor gericht) entweren Morant u. Galie 2418 DTM. ⟨14.jh.⟩ (der angeklagte soll) sich selue seuenden vntweren ind vntschuldigen qu. Köln 1,218 E./E. ⟨v1510⟩ do schlagen sie do mit (mit ihrem freien willen) vmb sich vnd entwerent sich do mit Geiler bilgerschafft (1512)39b. β sich jmds., einer sache erwehren; phraseologisch sich einer sache nicht entwehren können 1438 hain wir .. (unseren nachbarn nach einer mißernte) unse vruchte, umb sich yrre noet zo untweren, laissen volgen akten verfassung Köln 2,293 S. 1536 einer toͤdt einen darumb, das er jm sunst nit widerstand mag thuͦn, vnd sich nit anders sein entweren mag Gobler proceß 122b. 1668 die grosse thorheit .. in den gemeinen mitteln, mit welchen die vnverständigen der zauberey sich entwehren wollen Praetorius Blockes-berg 115. 1712 faßte sie den knaben, der sich ihr zu entwehren bemühte, jedoch küßte sie ihn im wehren J. G. Schmidt Ovid, verwandlungen 149. 1836 dieses gedankens konnte ich mich nie entwehren Beurmann hanse-städte 137. b hindern, abwehren verwehren: ⟨u1280⟩ daz kunder (der drache) sich vaste werte,/ den man (den helden Dietwart) ez dicke entwerte/ daz er vil ofte umb sin leben/ niht einen phenninc hete gegeben Dietrichs flucht 1646 M. 1305 swelch schuler spilt in der tabern, der sol nicht mer mugen verliesen, denne er .. phenning bei im hat .. da mit wellen wir enweren (andere hs.: erweren), daz niemen mit in spil font. rer. austr. III 1,22. ⟨u1440⟩ also wurden es die von Limpurg .. gewar und entwerten daz (den überfall) mit grosser arbeit Windeck denkw. 400 A. 1625 daß er (der esel mit seinem geschrei) dem Priapo sein schandbares vornehmen endwehret Rose eselkönig 131. 2 entwaffnen, wehrlos machen: 14.jh. (er) chempfet ritterlichen wider in, also daz er den selben (ritter) entweret seiner wappen (waffen) vnd allez seinez gezeugez gesta Romanorum 6 K. 1537 das .. er mit entwoͤrter hand auff den rucken darnider fiel Schaidenreiszer odyssea 207 W. 1677 wurden solche (soldaten) durch herz. Albrechten geplündert und entwehret Birken helden-saal 337. 1808 fast halb entwehrt ward Roland von dem mohren Ariosto, Roland (1804) 4,192. archaisierend: 1939 ob der gegner vernichtet und ausgerottet oder entwehrt, verstümmelt und versklavt wurde Stegemann krieg 1,13.

2entwehren, vb.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1522, Zeile 66 [Albrand]
2ENTWEHREN vb.   s. 1entwähren, 2entwähren.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
entgegenstehen erbrausen
Zitationshilfe
„entwehren“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/entwehren>, abgerufen am 28.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)