Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

1entwesen, vb.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1530, Zeile 1 [Peperkorn]
1ENTWESEN vb.   mhd. entwesen. präfixbildung zu wesen vb. ohne jmdn., etwas sein, darauf verzichten, jmdm. fehlen von jmdm. fern sein: ⟨1060/5⟩ al die er fercharget,/ die wole mahten genesen ob er sich ire wolte intwesen wiener genesis 442 S. ⟨u1147⟩ der hêrre sprach, daz er sîn niht entwesen wolte kaiserchr. 1281 MGH. 1546 darzuͦ der adel auß bewilgung der fürsten mermalen darin gefaren, daß die closterleut etwan arm ze sein allein der ursach begert habend, damit si sölicher behelgungen entwesen und ab sein möchtind Watt 1,150 G. 1975 verse können nicht die not des juden und des hoffnungslos liebenden entwesen machen H. Mayer aussenseiter 325.

2entwesen, vb.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1530, Zeile 12 [Peperkorn]
2ENTWESEN vb.   abl. von wesen n. des wesens, lebens berauben: 1917 dieses dunkel-lichte leichenfeld,/ wo sich die entwesten schimmernd stauen Kerr harfe 52. ⟨1948⟩ spiegelbild, doppelgesicht, als solches erkannt, dargestellt und damit beschworen, entrechtet und entwest Schröder ges. w. (1952)2,751.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
entgegenstehen erbrausen
Zitationshilfe
„entwesen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/entwesen>, abgerufen am 24.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)