Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

entwicklungsgedanke, m.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1534, Zeile 77 [Horlitz, Albrand]
ENTWICKLUNGSGEDANKE m.   zuss. mit entwicklung f. C. die vorstellung, auffassung vom fortlaufenden erreichen einer höheren ausbildungsstufe: 1907 bei der .. behandlung der wirbellosen tiere und der kryptogamen mit den einfacheren formen zu beginnen und auf diese weise dem entwicklungsgedanken rechnung zu tragen Dannemann naturwiss. unterr. 189. 1974 der entwicklungsgedanke in der geschichtswissenschaft stadt in Bundesrepublik Dtld. 295 P.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
entgegenstehen erbrausen
Zitationshilfe
„entwicklungsgedanke“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/entwicklungsgedanke>, abgerufen am 24.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)