Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

entwicklungsgeschichte, f.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1535, Zeile 8 [Horlitz, Albrand]
ENTWICKLUNGSGESCHICHTE f.   zuss. mit entwicklung f. C. 1 geschichte des prozesses, in dessen verlauf eine höhere ausbildungsstufe erreicht wird: 1805 endlich will ich die entwickelungsgeschichte des gegensatzes bis zum ziel des höchsten sprachgebrauchs, am leitfaden der sprache fortzuführen mich bemühen magazin psych. heilkde. 1,251 R./K. 1979 er komponiert aus diesem rohstoff die entwicklungsgeschichte eines einzigen jahres, ein viertel seines reportageromans widmet Zola allein den ersten 24 stunden zeit 20,51. 2 wissenschaftliche untersuchung und darstellung eines derartigen prozesses: 1824 es geht, wie in dem obengelieferten grundriß der entwickelungsgeschichte des staates .. bemerkt worden ist, die demokratie der aristokratie und monarchie der zeit nach nothwendig voraus Henke recht 62. 1966 eine soziologisch orientierte entwicklungsgeschichte des berufsstands frankf. allg. ztg. 80,10.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
entgegenstehen erbrausen
Zitationshilfe
„entwicklungsgeschichte“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/entwicklungsgeschichte>, abgerufen am 23.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)