Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

entwicklungsgesetz, n.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1535, Zeile 41 [Horlitz, Albrand]
ENTWICKLUNGSGESETZ n.   zuss. mit entwicklung f. C. dem prozeß des erreichens einer höheren ausbildungsstufe innewohnende gesetzmäßigkeit: 1811 das, was .. nach den entwicklungsgesetzen menschlicher kunstbestrebungen überhaupt nothwendig folgt Böttiger archäologie 1,127. 1972 dieses allgemeinste historische entwicklungsgesetz ist selbstverständlich eine abstraktion ̌Sik weg 31.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
entgegenstehen erbrausen
Zitationshilfe
„entwicklungsgesetz“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/entwicklungsgesetz>, abgerufen am 26.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)