Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

entwicklungshilfe, f.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1535, Zeile 48 [Horlitz, Albrand]
ENTWICKLUNGSHILFE f.   zuss. mit entwicklung f. C. um 1950 gebildeter politischer terminus. förderung, unterstützung von entwicklungsländern durch industriestaaten: 1951 die gleichen grundsätze .., die auch von den UN und ihren unterorganisationen bei der bewilligung von entwicklungshilfen angewandt wurden wirtschaftsdienst 31,9,25. 1958 die große ausweitung der entwicklungshilfe nach dem zweiten weltkrieg lebende spr. 3,20 L. 1977 alle, die engagiert auf dem sektor der technischen ‘entwicklungshilfe’ tätig waren Ullrich technik 400. 1990 die von der bundesregierung der Dritten Welt gewährte entwicklungshilfe gött. tagebl. 245, wirtschaft.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
entgegenstehen erbrausen
Zitationshilfe
„entwicklungshilfe“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/entwicklungshilfe>, abgerufen am 16.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)