Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

entwicklungszeit, f.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1537, Zeile 75 [Horlitz, Albrand]
ENTWICKLUNGSZEIT f.   zuss. mit entwicklung f. 1 zeit der reifung in kindheit und jugend, insbesondere pubertät: 1820 jeder starke psychische eindruck in jener entwicklungszeit (zeit des erwachens zum klaren bewußtsein) läßt wohl ein samenkorn zurück, das .. E. T. A. Hoffmann 9,95 M. 1976 um das unverständliche kind, das keins hatte bleiben wollen, durchzubringen, über die böse entwicklungszeit hinwegzuretten Muschg bekannte 40. 2 zeit, die zur weiterbildung von etwas gebraucht wird: 1861 es sind nur wenige ausnahmen von dieser regel bezüglich der entwicklungszeit der dunklen farbe (bei neugeborenen) verzeichnet Moleschott skizzenb. 271. 1966 daß schon damals .. neben den porträts fast alle motive seiner späteren entwicklungszeit sich finden lassen – landschaften, stilleben zeit 9,20. 3 zeit, die zur herausbildung, konstruktion von etwas gebraucht wird: 1952 eine frage der technischen durchbildung und der zur verfügung stehenden entwicklungszeit (für ein raketentriebwerk) Dornberger V 2 271. 1976 wenn auch entwicklungszeit und der aufwand noch nicht genau abschätzbar sind, so wissen die beiden physiker doch, daß ein atomreaktor in absehbarer zeit entwickelt werden kann Herbig kettenreaktion 150.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
entgegenstehen erbrausen
Zitationshilfe
„entwicklungszeit“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/entwicklungszeit>, abgerufen am 24.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)