Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

enumerieren, vb.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1555, Zeile 50 [Peperkorn]
ENUMERIEREN vb.   lehnwort aus bedeutungsgleichem lat. enumerare vb. vgl. frz. énumérer vb. aufzählen: 1606 (ich) habe aber dabei unnsernn zustandt beclagt, wie schwer es zuginge, geldt uffzubringenn, dasselbe ad longum enumerirt acta brand. 2,339 K. ⟨1788⟩ die abstracta (sind) vereinzelt, und einzelheiten enumerirt Sailer pastoraltheol. (1793)2,146. 1970 beschlußverfahren, in dem kollegiale ausschüsse .. in bestimmten, enumerierten fällen selbständig .. entscheiden F. Mayer verwaltungsrecht 72.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
entgegenstehen erbrausen
Zitationshilfe
„enumerieren“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/enumerieren>, abgerufen am 24.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)