Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

enzyklopädist, m.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1558, Zeile 3 [Peperkorn]
ENZYKLOPÄDIST m.   lehnwort aus frz. encyclopédiste m. jmd., der umfassende kenntnisse auf zahlreichen wissensgebieten besitzt, verfasser einer enzyklopädie, besonders (meist im plur.) herausgeber und mitarbeiter der großen frz.encyclopédie(1751–1780) 1792 es gieng dem guten Plinius wie vielen encyclopädisten neuer und alter zeiten; er sprach von einer sache die er nicht genug kannte Nitsch kunstw. 214. 1892 Rousseau .., der .. die psychologischen theorien der encyclopädisten bekämpfte Windelband gesch. d. philos. 361. 1975 mit deutlichem vorangang der ideologie bei den französischen enzyklopädisten vor 1789 Bloch experimentum 187.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
entgegenstehen erbrausen
Zitationshilfe
„enzyklopädist“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/enzyklop%C3%A4dist>, abgerufen am 17.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)