Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

epaulette, f.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1558, Zeile 60 [Peperkorn]
EPAULETTE f.   lehnwort aus bedeutungsgleichem frz. épaulette f. meist im plur., epaulett(e)s, jünger gewöhnlich epauletten. – daneben auch epaulett, n.: 1974 Duden fremdwb. 212b. – schulterstück an uniformen: 1776 fr. Humbrecht .. geht zu ihm (leutnant) und spielt ihm an der epaulette H. L. Wagner kindermörderinn 10 DLD. 1857 sie (offiziere) wurden mit zerbrochenen degen und ohne epaulettes zurückgejagt Häusser dt. gesch. (1854)4,25. 1972 deshalb traf man nur noch selten auf den leiter mit den allzu deutlich getragenen epauletten Kant impressum 127.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
entgegenstehen erbrausen
Zitationshilfe
„epaulette“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/epaulette>, abgerufen am 24.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)