Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

epidiaskop, n.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1561, Zeile 37 [Peperkorn]
EPIDIASKOP n.   zusammenziehung aus episkop n. und diaskop n. projektor zum vorführen von diapositiven sowie von aufsichtsbildern als kombination von episkop und diaskop: 1909 das von Zeiß konstruierte epidiaskop ist für durchsichtige und undurchsichtige gegenstände geeignet Meyers konv.-lex. (1907)16,374a. 1963 (die erziehungsberatung) sollte .. mit einem magnetofon, einem kleinen filmapparat und einem epidiaskop oder projektor ausgerüstet sein Bornemann erziehungsberatung 110.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
entgegenstehen erbrausen
Zitationshilfe
„epidiaskop“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/epidiaskop>, abgerufen am 24.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)