Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

episch, adj.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1564, Zeile 61 [Peperkorn]
EPISCH adj.   lehnwort aus lat. epicus adj. (vgl. gr. ἐπικός, frz. épique adj.). 1 dem epos entsprechend, das epos betreffend auch heldisch: 1739 ein episches oder heroisches gedicht, als die ilias des Homeri Hederich lex. 1,1838. 1797 ich .. habe eben ein episches gedicht, das den titel: Herrmann und Dorothea führen wird, zu ende gebracht Goethe IV 12,80 W. 1826 zur beurtheilung des epischen dichters gehört nur anschauen und gefühl ders. I 41,2,173 W. 1964 die .. verse wurden dem ‘paradise lost’ (verlorenes paradies), jenem großen epischen gedicht John Miltons entnommen Hiller raum 83. 2 erzählend, berichtend; auf epik bezüglich; auch ausführlich (epische breite) 1794 wie .. drei abstufungen, episch, lyrisch und dramatisch, alle veränderungen, zugleich der zeitfolge und zugleich der dichtarten, umfassen Voss mytholog. br. 1,43. 1883 hier wird .. wirklich erzählt, breit episch=anschaulich erzählt Scherer gesch. dt. litt. 55. 1930 die touristen führt mit erklärungen von epischer breite herr Jean Claude Rocher Kisch reporter 275. 1979 München .. wurde die zentrale der belletristik, des epischen, der kunst der erzählung im deutschen sprachraum frankf. allg. ztg. 149,9. – episches theater auf verfremdung abzielende erzählende form des dramas (B. Brecht): 1962 eine eigene theatergruppe, die sich zur besonderen aufgabe gestellt hat, das epische theater zu pflegen Uhse rhythmus 59.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
entgegenstehen erbrausen
Zitationshilfe
„episch“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/episch>, abgerufen am 26.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)