Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

epistel, f.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1566, Zeile 9 [Peperkorn]
EPISTEL f.   ahd. epistula, mhd. epistel(e). lehnwort aus lat. epistula f. (vgl. gr. ἐπιστολή f. ‘übersandtes, botschaft’). schwach und stark flektiert. 1 sendschreiben, (förmlicher) brief; ahd. nur isoliert bezeugt, dann seit mhd. zeit: 8./9.jh. exemplar epistule pilodi dera epistulun ahd. gl. 1,472,15 S./S. hs. 13./14.jh. so du enphahest di epistolen, so .. mhd. perikopenb münch. hs. 16 M. ⟨1444⟩ den (brief) gaben sÿ dem maͤchtigen künig Poro der enpfieng die epistel Hartlieb Allexander (1478)71a. 1504 was ein keyser durch brieff oder epistel schribt oder rechtlich erkennet .. ist gewißlich eyn recht vnnd eyn gesatz Hugo wagen fūr 29a. 1601 wie zum theil auß den epistolen vnnd orationen Ciceronis abzunehmen .. ist Quad memorabilia 140. 1715 noch andere episteln .., die sie an unterschiedene leute geschrieben Amaranthes frauenzimmer-lex. 786. 1842 es ist heute bereits eine ausführliche epistel an euch abgegangen Mörike br. 2,31 F./K. 1977 ich bin mit dem schreiben am ziel. eine so lange epistel über sterben und tod! Struck lieben 151. 2 im gottesdienst vorgeschriebener biblischer lesungstext, aus den neutestamentlichen briefen sowie ein solcher brief selbst: ⟨u1250⟩ sente Stephan und sente Laurentius lasen daz ewangelium und di epistelen hl. regel 67 DTM. 14.jh. der zwelfbotte sant Paulus/ spricht inainer epystel alsus schweizer Wernher 108 DTM. u1466 hie endet die epistel zuͦ den Colosensern 1. dt. bibel 2,194 LV. 1532 wie es denn klar ist aus der epistel Pauli an die Corinther Bugenhagen kelch diebe I3a. 1660 demnach man (während der messe) biß zur lection der epistel kommen Faust gesch. 443. ⟨1742⟩ das redt Paulus in unserer heutigen epistel so aus: .. Zinzendorf reden (1760)29 C. 1867 in Salzburg wurde .. zwischen der epistel und dem evangelium eine sonate vorgetragen Jahn Mozart 1,291. ⟨1949⟩ gegen diesen irrtum und irrweg wenden sich evangelien und episteln mit großer deutlichkeit Schröder ges. w. (1952)3,505. 3 in briefform abgefaßte dichtung, meist in versen: 1472 Cornelia hat vil lateinisch brieff vnd epistole (var.: epistel) geticht vnd geschriben Eyb dt. schr. 1,69 H. 1715 sie hat einige episteln und gedichte in ihrer mut- ter=sprache herausgegeben Amaranthes frauenzimmer-lex. 1655. 1883 wie in den alten schäferromanen und vielen modernen französischen episteln, prosa und verse abwechseln Scherer gesch. dt. litt. 436. ⟨1923⟩ den ganzen tag ging ihm eine epistel im kopf herum Klabund rom. d. leidenschaft (1930)119. 4 kritisch ermahnende worte, strafpredigt, auch äußerung schlechthin: 1544 das ist eine unlustige epistel und scharffe predigt, die man nicht gern hoͤrt Luther w. 49,554 W. 1727 (ein) verweiß .., z. e. einem eine lection geben; die epistel lesen Sperander a la mode-spr. 339a. 1821 einen ‘guten morgen!’ .., den ich mit einer derben und gesalzenen epistel erwiederte Nettelbeck lebensbeschr. 1,156 H. 1959 ‘du sollst leben, herr!’ schloß er seine lange epistel Herzog Diana 61.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
entgegenstehen erbrausen
Zitationshilfe
„epistel“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/epistel>, abgerufen am 20.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)