Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

epistler, m.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1566, Zeile 63 [Peperkorn]
EPISTLER m.   lehnwort aus lat. epistolarius m. ‘briefbote’ . diakon oder subdiakon; oft zusammen mit evangelier m. genannt: ⟨u1300⟩ got hât evangelier,/ priester und episteler Hugo v. Trimberg 7280 LV. ⟨1489?⟩ Fuxstainer der selb prediger, –/ ist weder ebangelier noch epistler hist. volkslieder 2,192a L. 1566 er wer ain domherr, darzu ain epistler zimmer. chr. 23,122 B. 1741 Frisch wb. 1,228b.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
entgegenstehen erbrausen
Zitationshilfe
„epistler“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/epistler>, abgerufen am 28.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)