Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

epizentrum, n.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1568, Zeile 1 [Peperkorn]
EPIZENTRUM n.   neubildung zu gr. ἐπίκεντρος adj.über dem mittelpunkt’. (vgl. engl. epicentrum subst., frz. épicentre m.). über dem erdbebenherd liegendes gebiet der erdoberfläche: 1908 die tiefe des zentrums unter dem epizentrum hat zuerst Mallet für das neapolitanische e[rdbeben] von 1857 bestimmt Meyers konv.-lex. (1907)5,902b. 1968 wissen, wo das epizentrum dieses bebens liegen wird zeit 9,46.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
entgegenstehen erbrausen
Zitationshilfe
„epizentrum“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/epizentrum>, abgerufen am 26.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)