Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

erbärmiglich, adj.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1579, Zeile 17 [Rahnenführer]
ERBÄRMIGLICH adj.   mhd. erbarmeclich. abl. von mhd. erbarmec adj. 1 barmherzig mitleidsvoll: ⟨u1100⟩ herro .. in din irbarmiclikun gnade rheinauer gebete 73 W. ⟨1314⟩ da sah er, herre, din/ erbærmclich gnade guͦt Johann v. Würzburg 10433 DTM. 1498 wer si siht der vermeindt sy weinendt alle vmb den heeren, .. alß erbärmklichen sind sy gemacht Schürpf pilgerfahrt 185 O. 2 schlimm, arg, sehr. a mitleid erweckend, jämmerlich: ⟨u1120/30⟩ niht mugen wir entrinnen die heiden ubirwinden,/ wir selbe ligen tot, ../ .. daz sint erbærm[e]chlichiv dinch milst. exodus 161,28 D. 1331/6 hörent ir uns die juncfrouwen bitten/ mit so erbermeclichen sitten? Wisse/Colin 783 Sch. 1508/16 die iren wider von den buͦmen zuͦ loͤsen, die so jamerlich und erbermklichen da hiengend Brennwald schweizerchr. 2,247 L. 1560 etliche Frantzosen .., so die bauren mit sampt etlichen geschundenen pferden, gantz nacker, voll kaat vnd bluͦt erbaͤrmklichen ligen lassen Pantaleon Iovius 1,103. ⟨u1600⟩ der schrier erbärmiclich raaber liederb. 38 N. b verwerflich, widerlich, schändlich. selten: hs.n1172 zvoden erbarmeclihen vnzuhten des libes altdt. pred. 26 W. 1556 propagatio miserrimi temporis. Cic. verlengerung oder vollstreckung der ellenden vnd erbermklichen zeyt Frisius dict. 1075b. – entsetzlich, übel: hs.A13.jh. wende/ von vns ../ den vil erbermechlihen tot ostersp. Muri 8,38 DLE. ⟨1421⟩ es ist erbermiglich, das man is sprechen ssal: is kochten zwu frawen ir eigene kynder unde frassen sie Rothe düring. chr. 69 L. 1598 vnsers feindes bedrängnis vnd erlittene schaͤden vnd den erbaͤrmiglichen zustand desselbigen laͤnder vnd gebieten Chytraeus, Sachssen chr. (1596)2,379. c heftig, sehr, außerordentlich: 1502 jr pauch wirdt so erpermklich getruckt Birgitte, offenbarung g2b. 1774 alsobald verwirrte sich/ die sprache gar erbärmiglich Heinse 1,88 Sch. 1853 der großkanzler .. beginnt aber sogleich gar erbärmiglich zu hinken unterhaltungen am herd 1,213 G.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
erbpächter erlösungsidee
Zitationshilfe
„erbärmiglich“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/erb%C3%A4rmiglich>, abgerufen am 16.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)