Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

erbbaurecht, n.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1586, Zeile 17 [Horlitz, Albrand]
ERBBAURECHT n.   zuss. mit erben vb. erbliches baurecht erbpacht: ⟨1629⟩ weil der grundtherr seinem bawman auß guetem freyen willen ains oder mehr güter zu erbpawrecht hinlasset Werndle zehend recht (1646)108. 1979 für alle grundstücke, erbbaurechte, gebäude auf fremdem boden und sonstige grundstücksgleiche rechte südt. ztg. 152,VII.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
entgegenstehen erbrausen
Zitationshilfe
„erbbaurecht“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/erbbaurecht>, abgerufen am 24.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)