Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

erbilden, vb.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1606, Zeile 37 [Albrand]
ERBILDEN vb.   ahd. irbiliden, irbilidôn, mhd. erbilden, mnd. erbilden. präfixbildung zu bilden vb. in der verwendungjmdm. gleichkommen’ isoliert im ahd.: Otfrid II 3,10 E. etwas ausdrücken, darstellen, gestalten. häufig in texten der mystik. die jüngeren verwendungen stellen okkasionelle neubildungen dar: 10.jh. exprimere frbklkdpn (erbilidon) ahd. gl. 2,63,33 S./S. ⟨u1147⟩ wie gerne ih geloube,/ daz mih ain wârer got/ von niehte hât .. irbilidot kaiserchr. 2978 MGH. ⟨E13./A14.jh.⟩ swenne sich diu sêle ze gote kêret, sô gehœret ir zuo, daz si sich in got alsô erbilde dt. mystiker 2,403 P. ⟨E13./A14.jh.⟩ got erbildet sich im (dem gläubigen) ûz allen dingen meister Eckhart dt. w. 5,205 Q. ⟨E14.jh.⟩ dit stucke bedudit der schilt in deme di henne ist erbilt Rothe keuschheit 5581 DTM. 1510 vnnd sich dann ettwas erbilden woͤltt in dein hertz das an jm selbs sünndig ist so laß die bildung nit lanng in dir ruͦwen granatapfel B5c. ⟨1797⟩ von nun an war denn auch an dem Spartaner alles erbildet, alle vortreflichkeit errungen und erkauft Hölderlin (1943)3,78 B. 1844 so lange indessen diese kamera .. nur ein .. durch mörtelguß erbildetes monolithon .. ist Bötticher tektonik (1852)1, exkurse 11.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
entgegenstehen erbrausen
Zitationshilfe
„erbilden“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/erbilden>, abgerufen am 20.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)