Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

erborgen, vb.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1623, Zeile 1 [Rahnenführer]
ERBORGEN vb.   präfixbildung zu borgen vb. ohne zusammenhang mit dem nhd. wort ist ahd. irborgên ‘bürgschaft leisten, bürgschaft fordernin glossen des 9. und 11. jhs. bezeugt. 1 sich etwas ausleihen, etwas durch borgen erlangen: z.j. 1510 Cristoff Talkenberg (hat) .. awszgesaget, wie Paul Heintz kynder erborget, vnd denn abgetrieben (davongejagt ) script. rer. lusat., n. f. 3,16. 1659 sie möchten ihn doch nicht an den bettelstab bringen oder daß er gezwungen würde, ein bänkchen zumachen, massen er nicht mit seinen eigenen, sondern mit erborgeten geldern handelte Bucholtz Herkules 1,596. 1738 ob gleich der käuffer diese summa .. an 10. und mehr orten erborgen und zusammen schaffen müssen Liberius jud Süß 20. 1812 weil .., erborgte ich eine summe geldes für ihn, die er auf einen bestimmten termin zu erstatten versprach Goethe I 27,315 W. 1935 der .. künstler, der .. in einem geschenkten hause mit erborgten möbeln und gebrauchsgegenständen auf dem lande wohnte Abendroth Pfitzner 233. 2 etwas fremdes, nicht eigenes übernehmen; oft im zustandspassiv, von natur aus nicht zukommend: u1675 so ist ihr eignes blut ein grab erborgter pracht Mauersberger rede (Brieg o.j.)C3b. 1764 wenn die kirchen entweder eine eigenthümliche oder erborgte gewalt brauchten, alle schriften zu verhindern Basedow grundriß d. religion 134. 1811 unter den mannichfaltigen barbarischen einwirkungen unsrer uneigenthümlichen und erborgten denkart und manier Niebuhr röm. gesch. 1,2. 1918 dieser ganze erborgte gedankliche überbau .. sollte heute .. in seiner belanglosigkeit erkannt .. werden grundschr. jugendbewegung 164 K. 1972 die kirche hat später den begriff des ‘naturrechts’ bei den hellenisten erborgt Amery ende 201.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
entgegenstehen erbrausen
Zitationshilfe
„erborgen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/erborgen>, abgerufen am 16.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)