Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

erbschaft-.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1632, Zeile 23 [Peperkorn]
ERBSCHAFT-. zuss. mit erbschaft. stets mit dem fugenelement -s-. -angelegenheit f.: 1768 Eisenhart erz. (1767)2,429. 1976 Schnurre ich brauch dich 211.-klage f.: 1699 Titius lehn-recht 693. 1831 corp. jur. civilis 2,910 O.-prozeß m.: 1806 Venturini vaterländ. gesch. (1805)3,517. 1968 süddt. ztg. 15,17.-recht n.: 1685 Kuhlmann kühlpsalter (1684)2,13. 1814 Moshamm lehenrecht 7.-sache f.: 1608 quellenschr. kunstgesch. ma., n. f. 12,387 E./ I. 1966 frankf. allg. ztg. 54,13.-steuer f.: 1775 Scheidemantel allg. staatsrecht 182. 1979 frankf. rundschau 44,24.-teilung f.: 1647 Grottnitz regiments-rath 200. 1843 Schuselka worte 210.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
existenzbedingung
Zitationshilfe
„erbschaftsteilung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/erbschaftsteilung>, abgerufen am 18.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)