Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

erbstreitigkeit, f.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1636, Zeile 48 [Peperkorn]
ERBSTREITIGKEIT f.   zuss. mit erbe n. auseinandersetzung über einen nachlaß: 1769 die entscheidung solcher erb=strittigkeiten land-recht Bamb. 64. 1847 hierauf .. zog man in Wien die alte erbstreitigkeit noch einmal in förmliche erwägung Ranke preuß. gesch. 1,234. 1975 als sich der vorhang vor dem gemach der fürstin Libussa hob und drei dicke frauen die erbstreitigkeiten zweier abwesender brüder besangen, wurde ihm übel Bieler mädchenkrieg 477.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
erbpächter erlösungsidee
Zitationshilfe
„erbstreitigkeit“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/erbstreitigkeit>, abgerufen am 20.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)