Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

erdbevölkerung, f.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1646, Zeile 50 [Albrand]
ERDBEVÖLKERUNG f.   zuss. mit erde f. C. erst im 20. jh. geläufig. bewohner der erde, gesamtheit der erdbewohner: 1753 die grosse (land-) brücke von America nach Asien .., welche .. den weeg zu einer sonst geheimnußvollen erdbevölkerung gebahnet Erhart pflanzenhist. 1,15. 1962 mit der aussicht auf eine verdoppelung der erdbevölkerung bis zum ende dieses jahrhunderts europa-arch. 17,2,D 364 C.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
erbpächter erlösungsidee
Zitationshilfe
„erdbevölkerung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/erdbev%C3%B6lkerung>, abgerufen am 23.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)