Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

erdbewohner, m.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1647, Zeile 3 [Albrand]
ERDBEWOHNER m.   zuss. mit erde f. C. älter auch mit den fugenelementen -e- und -en-. bewohner der erde, der mensch: 1711 worzu aber dises alles, .. wann keine vernünftige creaturen (auf anderen planeten)? welche die schönheit der welt, mit uns erdenbewohneren, betrachten Scheuchzer physica 2,108. 1829 denn der staaten sind unzählige; jeder umschließt nur einen kleinen theil der erdbewohner font. rer. austr. II 75,339. 1908 der einsame mensch ist nicht so charakterisiert, wie wenn er von jeher der einzige erdbewohner wäre Simmel soziologie 77. 1978 die hoffnung auf die verbesserung der lebensqualität der erdbewohner Schneider, klima 84.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
erbpächter erlösungsidee
Zitationshilfe
„erdbewohner“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/erdbewohner>, abgerufen am 21.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)