Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

erdbidem, n.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1647, Zeile 14 [Albrand]
ERDBIDEM n.   (m., f.). mhd. ertbidem(e). zuss. mit erde f. B 1. seit etwa 1300 nachweisbar neben gleichbedeutendem mhd. ertbiben, nhd. erdbeben n. (s. d.). mit lautwechsel im grundwort wie in mhd. bidemen vb. neben mhd. biben(en), nhd. beben vb.; vgl. erbidmen vb. nbf.: -biden, -piden, -bidemen, -bidum(b) u. ä. bis ins 18. jh. besonders obd. und omd., jünger noch mdal. im obd. erdbeben:⟨1160/70⟩hs. 15.jh. erdbidem und dornblik (donnerblitz)/ das beschach sô stark sô dik Lamprecht Alexander B 393 K. ⟨1215/6⟩ wir haben daz geschriben wol/ daz vor der werlde ende sol/ hunger sîn und bœsiu jâr,/ schûr, erdpidem: man sihtz nu gar Thomasin 2510 R. hs.u1300 erstuͦnt er (Christus) mit dem ertbideme Lucidarius 56 DTM. ⟨u1460⟩ in dem heẃrigen jar als man zelt von Christi Jhesu gebúrtt anno zway hundert XXIj jar, da vielen zwo stett gar nyder von dem erdpydem in dem land Cypern Hartlieb dialogus 300 DTM. 1536 an sant elizabethtag .. ist hie ein groß erdbidum gewessen (Augsb.) chr. dt. städte 23,183. 1627 anno 1277 .. kamen in der fasten hinauß bey zwölff erdbidem auff einander Merck chr. Costantz 181. 1710 weil wir auf dem meer .. eben jenen erdbiden verspühret Krump palm-baum 429b.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
erbpächter erlösungsidee
Zitationshilfe
„erdbidem“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/erdbidem>, abgerufen am 28.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)