Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

exklusiv, adj.

Fundstelle: Band 8, Spalte 2496, Zeile 43 [Schulz]
EXKLUSIV adj.   lehnwort aus engl. exclusive adj. 1 jmdn., etwas ausschließend, ausgrenzend. bis ins 20. jh. vor allem auf eine wirtschaftliche monopolstellung bezogen: 1766 die handlung=comptoirs derjenigen aber, welche eine exclusive handlung und monopolia treiben, müssen einen doppelten paraphen=stempel .. jährlich bezahlen n. corp. constitutionum pruss.-brand. 4(1771)412. 1885 (London) findet es merkwürdigerweise für ganz berechtigt, die abgabe, die Guest & Chrimes ihm für die exklusive lizenz auf unsere patentierte wassermesserkonstruktion zahlt, selbst zu vereinnahmen Siemens lebensbild 2,841 M. 1908 die kräfte .. sind nicht exklusiv, schließen einander nicht schlechthin aus Thesing streifzüge 231. 1979 mit ihrem universellen anspruch kann christliche ethik nicht exklusiv sein, wie sie andrerseits nicht auf den common sense einer allerweltsmoral reduzierbar ist süddt. ztg. 151,35. 2 sich gegen jmdn., etwas abgrenzend. a herausgehoben, exponiert, vornehm im 20. jh. hauptgebrauch: ⟨1838⟩ der Markus=platz trägt einen aristokratischeren, exklusiveren charakter Gaudy 13,9 M. 1979 der kleine, aber traditionsreiche hemden- und blusenhersteller aus Aachen habe .. darin die einzige chance gesehen .., seine neuentwickelte, sehr exklusive hemden- und blusen-kollektion am markt durchzusetzen frankf. allg. ztg. 147,15. b eine vorrangstellung einfordernd oder besitzend: 1849 der katholizismus in Baiern wurde mehr und mehr exklusiv, die protestanten mehr und mehr bei anstellungen und beförderungen übergangen Diezel Baiern 51. 1962 der kleinbetrieb, dessen exklusives vorhandensein in großer zahl erst jene konkurrenz ermöglicht, die das neoliberale modell ausmacht, ist zwar nicht in seiner existenz bedroht, jedoch beherrscht er längst nicht mehr das feld europa-arch. 17,1,115 C. 3 adverbial verwendet. ausschließlich, hauptsächlich. vgl. exklusive adv.: 1845 das künstlich erzeugte proletariat wird von den besitzenden etwas verlangen, was sie, solange sie exclusiv besitzende bleiben wollen, nicht leisten können rhein. jb. 1,76 P. 1966 einige sitzen, und dies auf plätzen, die ihnen exklusiv vorbehalten bleiben, wie in Bayerns dorfkirchen dem frommen reichen die betbank mit seinem namen spiegel 8,52.

exklusive, adv.

Fundstelle: Band 8, Spalte 2497, Zeile 6 [Schulz]
EXKLUSIVE adv., präp.   lehnwort aus mlat. exclusive adv. 1 adv. unter ausschluß des zuletzt genannten, ausschließlich: 1630 waß ich .. schriftwürdig biß dato in erfarnuß prengen können, solches hab ich biß zu dem 15. augusti exclusive underthenigst e. f. dhl. nach und nach bericht font. rer. austr. II 63,52. 1765 da die pachtungs=societaet, mit dem ankauf sowohl der einländischen als auswärtigen rohen blättern, imgleichen den an= und verkauf aller fabricirten rauch= und schnupf=tobacke .. exclusive octroyret ist, so sollen .. n. corp. constitutionum pruss.-brand. 3(1766)981. 1923 r f bedeutet, daß die funktion f a .. eine reelle, zwischen 0 exklusive und 1 inklusive gelegene zahl darstellt Hilbert abh. (1932)3,189. 1984 auf die enorme zahl von 140 vorstellungen wird es Piesbergen bis ende dieser spielzeit gebracht haben. probenabende und -tage natürlich exklusive wochenpresse 23,48. 2 präp. zumeist mit gen. ausgenommen, ohne, unter ausschluß von: 1696 jedoch zu sagen, daß alle dinge absolutè und exclusivè aller andern endursachen nur vor uns allein geschaffen und gemacht wären Lüttichau pansophia 129. 1766 es ist nämlich den eingangs erwähnten entreprenneurs die alleinige brenn- holz=lieferung für die residenzien Berlin und Potsdam, exclusive der porcelain=manufactur, .. überlassen worden n. corp. constitutionum pruss.-brand. 4(1771)481. 1892 in gewissem sinn gilt das für ganz Europa, exclusive England in: Adler brw. 105 A. 1930 alle daten sind exklusive Rußland zu verstehen Fleissig Planeuropa 126.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
existenzbedingung
Zitationshilfe
„exklusiv“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/exklusiv>, abgerufen am 05.12.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)