Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

exoterisch, adj.

Fundstelle: Band 8, Spalte 2503, Zeile 23 [Schulz]
EXOTERISCH adj.   lehnwort aus lat. exotericus adj. gegenwort zu esoterisch adj. für außenstehende verständlich und zugänglich nach außen gerichtet: 1767 daher wir unsre leser, die in folgenden gesprächen, mit den reifern gedanken dieses weltweisen unterhalten werden sollen, mit jener exoterischen philosophie billig verschonen Mendelssohn 3,1,33 E. ⟨1849⟩ es liegt nur an den aerzten, wenn sie ihre wissenschaft nicht exoterisch machen Virchow öffentl. med. (1879)1,56. 1968 andererseits werden die naturwissenschaften aus ihrer funktion im selbsterzeugungsprozeß der gattung als die exoterische enthüllung der menschlichen wesenskräfte begriffen Habermas erkenntnis 68. 1995 in Scholems lektüre deutscher klassiker .. kommen beide seiten, das esoterische wie das exoterische, zusammen frankf. allg. ztg. 86,L29.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
existenzbedingung
Zitationshilfe
„exoterisch“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/exoterisch>, abgerufen am 05.12.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)