Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

expedient, m.

Fundstelle: Band 8, Spalte 2506, Zeile 29 [Stöwer]
EXPEDIENT m.   lehnwort aus frz. expédient m. 1 im älteren registraturwesen tätige person, insbesondere verantwortlicher für die ausfertigung, ordnung und weiterleitung von schriftstücken: 1766 damit auch die canzelley oder der expedient wisse, ob das urtheil .. zu expediren nothwendig oder nicht, so hat der urthels= und bescheids=verfasser solches unter selbigem .. festzusetzen n. corp. constitutionum pruss.-brand. 4(1771)446. 1869 die expedienten (sollten) über jeden auswanderer sammt dessen reise-legitimationspapieren genau buch führen Lammers auswanderung 14. noch im historischen kontext: 1961 ein zu bearbeitender eingang (nahm) etwa folgenden weg: .. registratur - expedient (entwurfsfertigung) - registratur .. Schatz behördenschriftgut 134. 2 (kaufmännischer) angestellter für abfertigungs- und versandaufgaben: 1848 die bedingungen, unter welchen ich (Heinrich Benrath) den debit der zeitung übernehme, sind gleich denen, die Dumont mit seinen expedienten eingegangen in: Hess brw. 183 S. 1968 westdeutsche kraftwagenspedition sucht .. expedienten welcher mit der abfertigung und abrechnung im lastwagen-sammelverkehr vertraut ist süddt. ztg. 18,61.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
existenzbedingung
Zitationshilfe
„expedient“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/expedient>, abgerufen am 25.11.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)