Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

expresz-.

Fundstelle: Band 8, Spalte 2522, Zeile 30 [Katzmann]
EXPRESZ-. substantivische zuss. mit expreß adj. 2. teilweise wohl im anschluß an ein dem engl. entlehntes muster wie in express train, express messenger usw. die mehrzahl der bildungen veraltet in der ersten hälfte des 20. jhs.:-betrieb m.: 1910 A. Weber kampf 8.-bote m.: ⟨1906⟩ Kröger nov. (1914)1,134. 1963 Strittmatter Bienkopp 187.-dienst m.: 1900 jb. seeinteressen 2,351 N. 1966 frankf. allg. ztg. 54,8.-gut n.: 1883 Schöttle telegraph 86. 1958 Rhodin/K. außenhandel 81.-reinigung f.: 1965 frankf. allg. ztg. 198,15. 1973 Hey mord 6.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
existenzbedingung
Zitationshilfe
„expreßbote“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/expre%C3%9Fbote>, abgerufen am 25.11.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)