Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

expresser, m.

Fundstelle: Band 8, Spalte 2522, Zeile 44 [Katzmann]
EXPRESSER m.   abl. von expreß adj. in syntagmen wie expresser bote. eilbote: 1644 weßwegen auch für gut befunden worden, .. das schreiben mit einem expressen fort zu schicken manifest F2a. 1706 ahn allen höffen ist man mißträwisch undt list die brieffe, es seye dan, daß ein expresser sie in eygenen händen überlieffert Elisabeth Ch. v. Orléans br. 1,465 LV. 1809 du (Christiane) hast inzwischen durch einen expressen wohl von mir einen brief erhalten Goethe IV 20,324 W. 1917 eilbote (expresser) Engel sprich 2180.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
existenzbedingung
Zitationshilfe
„expresser“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/expresser>, abgerufen am 21.09.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)