Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

exterritorial, adj.

Fundstelle: Band 8, Spalte 2527, Zeile 45 [Katzmann]
EXTERRITORIAL adj.   lehnwort aus lat. exterritorialis adj. nach internationalem recht den gesetzen eines fremden landes nicht unterstehend: 1829 exterritorial, ausländisch; fremdgebietig Heyse fremdwb. 1,292. 1935 graf Filosofow .. sei .. gesandter ihrer russischen majestät und demnach exterritorial R. Neumann Struensee 197. 1979 eurogelder .. sind heute in den ‘geldfreihäfen’ von London und Luxemburg ebenso zu finden wie .. in der karibischen see. vereinfacht werden alle .. exterritorialen sammelbecken für harte devisen ‘eurobanken’ genannt frankf. allg. ztg. 145,11.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
existenzbedingung
Zitationshilfe
„exterritorial“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/exterritorial>, abgerufen am 29.11.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)