Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

extraordinarius, m.

Fundstelle: Band 8, Spalte 2532, Zeile 45 [Katzmann]
EXTRAORDINARIUS m.   abl. von lat. extraordinarius adj. in der verbindung professor extraordinarius. außerordentlicher professor: 1750 daß keiner professor extraordinarius zu werden sich hoffnung machen solle, wann er nicht .. wenigstens drey disputationes als präses gehalten habe d. neueste v. gestern 3,6 B. 1870 Heyne ist ja jetzt extraordinarius mit ein paar 100 thalern gehalt Müllenhoff brw. 370 L. 1966 (Otto Weinreich) wurde 1916 als extraordinarius erstmals nach Tübingen berufen frankf. allg. ztg. 61,20.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
existenzbedingung
Zitationshilfe
„extraordinarius“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/extraordinarius>.

Weitere Informationen …