Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

extrem, adj.

Fundstelle: Band 8, Spalte 2534, Zeile 19 [Stöwer]
EXTREM adj.   lehnwort aus lat. extremus adj. vom 17. bis frühen 19. jh. selten. häufig zur verstärkung eines nicht genannten aus dem kontext erkennbaren adj. 1 äußerst; stark (ausgeprägt) über das übliche maß hinausgehend, übertrieben: 1617 das fewer so gantz extreme oder gantz warm vn̄ heiß; die erde so extreme oder gantz kalt Wallhausen archiley kriegskunst 5. 1778 studiere und erforsche vor allen dingen - die extremsten charaktere Lavater fragmente (1775)4,147. 1846 ich einiges innerliches bedenken hegte, indem mir dieser entschluß, gerade nach Paris .. zu gehen, ein wenig extrem schien Keller leben 2,130 E. 1909 nur die etwas älteren birken waren lebhaft grün, ihre sämlinge aber gleichfalls in dem extremen sommer vertrocknet Graebner pflanzenwelt 223. 1993 teilweise wird die aufnahme extrem hoher vitaminmengen empfohlen frankf. allg. ztg. 4,N2. auch gegensätzliche wert- und maßpositionen bezeichnend: 1797 so wissen wir, daß elasticität nur zwischen zween extremen zuständen, dem der unendlichen extension und dem der unendlichen compression, möglich ist Schelling ideen 25. 1859 es sind über die abhängigkeit der pflanze von luft und boden die extremsten ansichten laut geworden, und noch jetzt streitet man Ratzeburg standortsgewächse 167. 1978 Hubert Lamb und Tadashi Asakura .. führten aus, daß kühlere perioden durch größere, die ernten schädigende klimaunbeständigkeiten wie trockenheit, überschwemmungen und extreme temperaturen gekennzeichnet sind Schneider, klima 104. 2 radikal meist in polit. zusammenhängen: 1851 hoffentlich wird dieses ereigniß (krieg durch gegenseitiges aufhetzen durch die kreuzzeitungspartei) der gemäßigt conservativen und der gemäßigt liberalen partei lehren, wie viel sie von den beiden extremen parteien zu fürchten haben Treitschke br. 1,106 C. 1979 als .. daraufhin der schriftsteller Martin Walser vorsichtig widersprach .., wurde er von den meist jugendlichen, meist wohl auch politisch extrem eingestellten zuhörern heftig angegriffen gött. tagebl. 88, titels.

extrem, n.

Fundstelle: Band 8, Spalte 2534, Zeile 53 [Stöwer]
EXTREM n.   lehnwort aus lat. extremum n. vgl. frz. extrème m. im 16. und 17. jh. selten. bis mitte des 18. jhs. überwiegend lat. flektiert. 1 das äußerste; den an der äußersten grenze von etw. liegenden punkt bezeichnend, auch gegensätze: 1522/3 dieweil .. sich clerlich erfindet, das grosse, geltmechtige geselschaften zu dulden schedlich, dagegen gar kein geselschaft .. zuzulassen nachteilig, so die bede als zwai extrema tadelheftig erscheinen reichstagsakten, jüng. reihe 3,583. 1664 hingegen haben die catholische sich keines wegs von dem klaren buchstaben deß religion=friedens treiben lassen wollen vnd solch medium compositionis viel mehr vor ein extremum gehalten Florian chr. Franckf. 120. 1767 sie (die ohrfeige) verbleibt also den beiden extremis, der tragödie und dem possenspiele Lessing 10,18 L./M. ⟨1808⟩ wir sind weit entfernt, das extrem dieser form (der universitätsverfassung) zu vertheidigen, welches ohnehin nur unter ganz anderen verhältnissen, als die unserigen, bestehen konnte Savigny verm. schr. (1850)4,268. 1875 statt dessen überwiegen die extreme, faßdicke und spindeldürre Marx brw. 4,370 B./B. 1977 der krieg ist das eine extrem Ullrich technik 446. häufig in den verbindungen von einem extrem zum anderen, zwischen zwei extremen: 1632 wie man .. die natur zum saurwasser als einem vngewöhnlichen tranck gewehnet, damit sie nicht durch gählinge veränderung vnnd anführung von einem extremo zum andern schaden nehme Hörnigk saurbrunnen 87. 1795 daß doch die jugend immer zwischen den extremen schwankt Goethe I 21,65 W. 1880 die moderne societät wirft sich hin und her zwischen zwei extremen Jung zustände 76. 1975 es sieht so aus, als falle der mensch .. vom extrem der betriebsamkeit ins andere extrem des nichtstuns Liese umkehr 42. 2 übertreibung: 1762 gut und das beste, ist allezeit das, was gleich weit von allen übeln ist, und übel sind alle extremen Mengs schönheit 21. ⟨1872⟩ im übrigen empfahl ich, dass jede der beiden akademien sich in ihrer eigentümlichen weise fortbilde und nur sich vor extremen hüte Bluntschli denkwürdiges 1,35 S. 1976 der mensch .. in seiner körperlichen beschaffenheit und in seiner psychischen ausrüstung, wurde als ein harmonisches zusammenwirken aller beteiligten kräfte und eines maßvollen ausgleichs möglicher extreme begriffen F. Wagner Newton 110.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
existenzbedingung
Zitationshilfe
„extrem“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/extrem>, abgerufen am 28.11.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)