Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

extremität, f.

Fundstelle: Band 8, Spalte 2535, Zeile 41 [Stöwer]
EXTREMITÄT f.   lehnwort aus lat. extremitas f. 1 das äußerste, extremsituation, notlage. seit der 2. hälfte des 18. jhs. selten: 1569 vnnd weiß hierneben nicht, ob einem meines stands wol zustendig, die noth vnd extremitet zubekennen, in welcher ich (Amadis) mich .. befunden Amadis 162 LV. 1652 denn wenn dieselben (die belagerten) mercken, daß die stadt soll über und verlohren gehen, so können sie vorher, ehe es gar zu den extremiteten gelanget, die wälle gegen dem casteel miniren Schildknecht harmonia 3,129. 1703 das elend und die armuth machen nun, daß diese leute sich allen extremitäten ergeben d. neueste v. gestern 2,19 B. 1856 ohne ahnung von dieser häuslichen (finanziellen) extremität war .. sein (Mozarts) herz .. beklommen Mörike 23,257 M. 2 das am äußersten ende gelegene. a endpunkt, endstück: 1665 so wird auch das unglücke über dieses reich .. ausgegossen werden .., weil unser ander comet mit der extremität seines schweiffes spitzig zu gegangen Praetorius astrologia cometica 251. 1765 die haargleichen enden der pulsadern vereinigen sich mit den extremitäten der venen Brookes, artzneygelahrtheit 1,41. 1852 sie (die form des kapitells) ist aus keiner dem statischen zugewandten nothwendigkeit hervorgegangen und man kann alle extremitäten .. ablösen, ohne der statik irgend wie nahe zu treten Bötticher tektonik 2,2/3,22. b äußere körperteile, gliedmaße: 1714 und zwar pfleget man insgemein ermeldte extremitäten (der tiere) gülden zu mahlen, es wäre denn, daß entweder das thier oder das feld bereits gülden wäre Trier wapen-kunst 139. 1885 eine förmliche lähmung der unteren extremitäten begann sich einzustellen Kobbe lebens-erinn. 411. 1908 die aus einer ungeheueren zahl von einzelnen knochenstücken aufgebauten extremitäten (der delphine) sind zu idealen ruderwerkzeugen umgewandelt Thesing streifzüge 117. 1997 sobald die raumfahrer die erdumlaufbahn erreicht haben und die gravitation nachläßt, steigt das blut aus den unteren extremitäten nach oben frankf. allg. ztg. 27,10.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
existenzbedingung
Zitationshilfe
„extremität“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/extremit%C3%A4t>, abgerufen am 22.09.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)