Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

fächerförmig, adj.

Fundstelle: Band 9, Spalte 19, Zeile 18 [Meyer-Hinrichs]
FÄCHERFÖRMIG adj.   abl. von fächer m. in der form eines ausgebreiteten fächers: 1809 wenn sie (koppeln) in einem ganzen oder halben zirkel um den hof herum liegen, sich zunächst an denselben, keilförmig zulaufend, fast vereinigen, und dann immer weiter ausbreiten. man pflegt dies eine fächerförmige lage oder en eventail zu nennen Thaer grundsätze 1,323. 1874 ein fast mannshohes staudengewächs, ausgezeichnet durch die .. fast fußlangen, steifen und glänzenden, feingefalteten fächerförmigen blätter Aubel polarsommer 368. 1929 fächerförmig ziehen sich die armeen im vorwärtsschreiten auseinander Beumelburg sperrfeuer 33. 1976 urlaubskarten .. sind teils fächerförmig, teils kante an kante, mit tesafilm oder mit reißbrettstiften angebracht Richartz bürorom. 270.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
furagelieferung
Zitationshilfe
„fächerförmig“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/f%C3%A4cherf%C3%B6rmig>, abgerufen am 03.12.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)