Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

fäustling, m.

Fundstelle: Band 9, Spalte 214, Zeile 30 [Katzmann]
FÄUSTLING m.   ahd. fûstiling, mhd. viustelinc. mnd. vǖstlinc; nnl. vuistling. abl. von faust f.; ahd. (s. unter 1) nur in glossen bezeugt. 1 fausthandschuh. überwiegend im plur.; selten, meist obd., vom 15. bis zum 17. jh. nicht bezeugt: 11.jh. muffula fustiling ahd. gl. 4,231,4 S./S. ⟨u1240/50⟩ ich hân dâ heime verlân/ mîne viustelinge und mînen huot Stricker verserz. 8,75 ATB. hs.A14.jh. ich han da haime vergezzen,/ do ich han gesezzen,/ miner feustlige und minez hutez kl. mhd. erz. III 209,69 DTM. u1717 es war aber ziemlich kalt in disem land, dessentwegen nahm ich meine 2. fäustling in d’ hand Stranitzky reyss-beschr. 7 WND. ⟨1781⟩ die fuchsenen fäustlinge, in die ich im winter meine hände stecke Bucher s. w. 6,403 K. 1846 ein alter, biederer Vorarlberger in seinem sonntagsstaate, derin .. lederhosen, wollenstrümpfen, genagelten bergschuhen, schwarzem flor um den hals, dreispitzem hute und fäustlingen bei der rocktasche durchgesteckt bestand Steub sommer 181. ⟨1939⟩ seine hände steckten in mächtigen fäustlingen Werfel himmel (1959)108. 1988 ich sah, wie sich zwei hände in fäustlingen einer kranlast entgegenstreckten Krausz glashaus 125. 2 kleine faustfeuerwaffe, pistole. frnhd. hauptgebrauch, danach veraltend: 1557 wie man .. die kleinen feustling pflegt zu schwaissen, vngefehrlich einer spannen lang oder nicht gar, hinden ein zuͤntloͤchlin vnd zugespitzt, darnach wie ein andere buͤchsen geladen Fronsperger geschuͤtz 12a. 1614 darumb sie auch nicht gar bloß, sondern auch zum theil sollen bewehret sein: ettliche mit spiessen vnd parthesanen, etliche mit feustlingen de Bry ufano, archeley 63. 1689 daneben löseten auch alle janitscharen und andere fuß=völcker, ihre röhre und fäustlinge: also daß, von dem starcken gekrach, und blitzendem knall, der erdboden zitterte Francisci Valvasor, Crain 4,15,470a. 1847 graf Moritz, des prinzen sohn, untersucht den leichnam des mörders und findet den fäustling, das große reiterpistol, womit der schuß geschehen Dingelstedt jusqu’ à la mer 98.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
furagelieferung
Zitationshilfe
„fäustling“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/f%C3%A4ustling>, abgerufen am 28.11.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)