Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

fünfeck, n.

Fundstelle: Band 9, Spalte 1269, Zeile 32 [Schulz]
FÜNFECK n.   lehnübersetzung unter voraussetzung von gr. pentagrammon n., pentagonion n., lat. pentagonium n., pentaculum n. oder abl. von fünfeckicht adj. nach punktuellem beleg erst im 17. jh. bezeugt. 1 geometrische figur mit fünf ecken, pentagon; auch körper, fläche mit diesem grundriß: E15.jh. darnach mach ein riß vom. i. in dz. k. vom. k. in dz. b. .. so hast du ein gerecht fünfeck des do ein exempel stet (folgt abbildung) in: Heideloff bauhütte (1844)96. 1628 also ist ein triangulat ein viereck oder vierseitige figur, von zwey triangulen gleichsam zusammen gesetzt; ein fünffeck oder fünffseitige figur von dreyen H. Hofmann Euclides 68. 1682 ein fünf=eck in einen cirkel zu ziehen Buchner theoria 1,4. 1706 gesetzt es seye ein quadrat fig. 43 und ein fünff=eck fig. 42 gleiches umkreises; .. der circkel in dem fünff=eck ist grösser als der circkel in dem (quadrat) Naudé meßkunst 152. 1757 dodecaëdrum .. ist in der geometrie einer von den fünf regularen körpern, der in zwölf regulare fünf=ecke eingeschlossen ist Eggers kriegs-lex. 1,689. 1809 der durchschnitt eines schierlingsstengels bildet ein regelmäßiges fünfeck Fröbel kl. schr. 29 Z. 1878 wenn die aufgabe gestellt wird, in einen kreis ein fünfeck zu beschreiben, so kann dies durch probiren jedenfalls ebenso genau als durch eine geometrische konstruktion fertig gebracht werden Schmitz‐D. elemente 145. 1978 ein .. satellitenfoto (der sahel-zone ließ) .. das vorhandensein einer bemerkenswerten dunkleren geometrischen figur erkennen .. (wobei die dunklere färbung anzeigt, daß die vegetation innerhalb des fünfecks dichter ist als außerhalb)Schneider, klima 161. pentagramm als zeichen gegen zauberei u. dgl.; selten: 1716 ein verzogenes fünf=eck, welches auch ein druden=fuß genennet wird Marperger küch- u. keller-dict. 120b. 1786 drutenfuß wird folgendergestalt beschrieben .. aus den diagonalen des regulären fünfecks Meding wappen 1,XVII. 1927 mitten darin (in der tischplatte) ein großes regelmäßiges loch wie ein fünfeck. eingelassen in seine kanten: kabalistische zeichen Meyrink engel 181. 2 bauwerk, wehranlage mit fünf ecken im grundriß. überwiegend im festungsbau; selten: 1607 was darnach die beschwerungen belangt, die jhr saget im fünffeck gefunden zu haben, da habet jhr vrsach, solcher wehre zuopponiren, als welches ecke auff den aller vnuollkommensten winckel geformiret ist, darauff mann befestigen kan Wormbser vestung bauwen 57. 1771 reicht aber eine dicke von zwanzig bis vier und zwanzig fuß erst hin, die soldaten in sicherheit zu stellen, warum sollen die soldaten, so ein viereck oder fünfeck besetzen, weniger sicherheit haben, als die, so in einem zeheneck oder zwölfeck sind? Struensee kriegsbaukunst 1,53. 1888 in der architectur der landvillen herrscht am ende der renaissance ein starkes schwanken .. Caprarola, gewaltiges, burgähnliches fünfeck Wölfflin renaissance 121.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
furagelieferung
Zitationshilfe
„fünfeck“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/f%C3%BCnfeck>, abgerufen am 03.12.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)