Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

fürhin, adv.

Fundstelle: Band 9, Spalte 1323, Zeile 34 [Harm]
FÜRHIN adv.   mhd. vürhin. zuss. mit für adv. vgl. vorhin adv. (1DWB 12,2,1200–1205). 1 vorher, zuvor: ⟨14.jh.⟩ ists, das ein besessen burger .. icht verstolen wirdt, und der dieb wirt begriffen, .. an der deube sal ein richter kein recht haben, sondern dem burger .. sal die habe wider werden, dem sey furhin gestolen was stadtrechte Eisenach 55 S./D. ⟨u1450⟩ wie doch das man fürhin gemeint hatte, man wöllte an diser rieben ouch brönnen .. und wuosten, so ward man doch ze rat, das man uf dem zog untz gen Raperswyl nit brönnen söllte Fründ chr. 161 K. 1520 ich hab yetz lang zyt nichts besessen .., aber fürhin meint ich mich auch mit vsserlichen rychtummen versorgen spiegel d. wyßheit 50b. 1561 do ich nuhe mitlerweil eigentlich erfoere, das mir disse 5 ader 6 jare, darin ich allerlei angezeignet hat, vil gutz berichtz .. beibrachten, begunte mir disse anzeigung zu lieben und gedacht .., wie es wol .. nutzlich were gewesen, das ich sulchs lange zit vurhin hett angefangen b. Weinsb. 1,4 H. 1624 wie nun das blut vnd alle füchtigkeiten .. bewegt, vnnd vermischet werden, kan ein jeder .. lichtlich erachten, vornemlich wann der leib vnsauber vnd fürhin nicht ist gereinigt worden Fabricius anatomy 31. 1669 es sey nicht zubewundern, das sich der fürst .. jezt übeler als fürhin auf befünde, weil .. das eilige nacht-reisen leichtlich solche zufälle mitführen .. könte Anton U. v. Braunschweig Aramena 1,150. 2 voraus, weiter, voran: ⟨1378/9⟩ her sante syne holden, .. eyn teyl syns heres ouch mit yn, dy solden czihen vürhyn, geyn Rome und solde daz bestallin, da wolde der keysir nach yn wallin Ernst v. Kirchberg 747 W. ⟨1460⟩ wiltu huner augen ader .. wartzenn mith ettzen, szo settze im (patient) die fusse ader fürhin in ein wasser, vnd las vor ein weil weichen Pfolspeundt bündth-ertznei 42 H./M. 1504 des morghens frw bald ich erwacht/ .. zu kyrchen furhyn gyng myt yl Johann v. Soest 128 F. ⟨1625⟩ es müssen zeugen seyn die götter so mich hassen;/ .. ihr seelen auch ../ der kinder die ich schon vor mir fürhin gesandt Opitz dt. poemata (1629)2,109. 1654/68 hat er ain apfalter oder pierpaum in seinem garten, die hinüber raichen (in einen fremden garten), so mag er woll .. hinauf steigen und sich des abprockens unterwinden, steigt er aber so weit firhin und felt hinab auf des andern grund und wird erwischt, so mues er sich von im lesen öst. weist. 1,78. 3 künftig: ⟨1456⟩ du solt ouch von mir noch trostes und hilff in dinen nöten warten sin; doch magstu mich fürhin in wiplicher natur nit me gesehen Thüring v. Ringoltingen 96 TSM. 1523 das jr mich sehenn thůn, das thůnd jr fürhin ouch inn miner gedechtnis Jud paraphrases 63c. 1581/91 er soll .. schwëren, das er fürhin in diß lanndt nimer kommen wöll älteste chr. hutter. brüder 513 Z. 1616 ich schwör bey ewerm haar, darin die sehlen schweben,/ ewerm exempel nach, fürhin stehts keusch zuleben Weckherlin ged. 1,19 LV. 1726 weil wir keine kinder haben, verlangen wir diesen gegenwärtigen knaben also auf= und anzunehmen, als wann er unser leiblicher sohn wäre, daß seine eltern fürhin sich seiner nicht zu bekümmern haben Stöcklein welt-bott 1,6,91b. ⟨1855⟩ wenn nun erst die .. holdseligkeit am weibe .. einen mann gewinnt .., so bringen ihn nachher .. diese fröhliche bosheit des herzens, diese kindliche tücke vollends um den verstand .., da es nun total entschieden scheint, ohne diese sei das leben fürhin leer und tot Keller 19,273 F.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
furagelieferung
Zitationshilfe
„fürhin“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/f%C3%BCrhin>, abgerufen am 27.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)