Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

fürstentum, n.

Fundstelle: Band 9, Spalte 1339, Zeile 32 [Schulz]
FÜRSTENTUM n.   ahd. furisttuom, mhd. vürsttuom, vürstentuom. mnd. vörstendōm. abl. von fürst m. bis ins 15. jh. auch m., bis ins 17. jh. auch ‐t(h)umb. plur. bis ins 17. jh. auf ‐e, ‐er und unmarkiert; seit dem 17./18. jh. ist ‐er die regel. 1 macht, herrschaft, regierungsgewalt. nach der 1. hälfte des 16. jhs. auslaufend: 10.jh. (Christus qui est) caput (omnis) principatus (et potestatis) hertvom furistuomes ahd. gl. 1,805,53 S./S. 2.h12.jh. mir aue harte geeret sint friunte din got harte gesterchet ist furstuom ire (lat. vorlage: confortatus est principatus eorum) windb. psalter 2,260 K. ⟨1276⟩ da von sprach Isaias also:/ principatum super humerum eius./ demuticlichen al sundir rum/ uf der achselen trug her (Christus) sin vurstetum Brun v. Schonebeck 9773 LV. ⟨1.h14.jh.⟩ der chünig v̈ber sy all hat herschaft, fürstentumb vnd wirdichait schachzabelb. 116 TSM. u1466 (die schriftgelehrten lauerten Jesus auf,) das sy in vingen an der rede: vnd in antwurten dem fúrstentum vnd dem gewalte des richters 1. dt. bibel 1,303 LV. 1521 aber sollichs unangesehen woͤllen unsere geistlichen in yetzund nit benuͤgen lassen, reychtumb zů haben, sunder auch underwinden sich der oͤbersten regiment und fürstenthůmb Bucer I 1,413 S. 1634 wehrete also (durch einen giftanschlag) sein fürstenthumb, welches jn zu erlangen so viel mühe vnd arbeit gekostet, ein kleine zeit Gottfried hist. chr. (1630)8,29. 1792 ich bin gewiß, sagt ein Paulus Röm. 8, 38. 39. daß weder tod, noch leben, weder engel, noch fürstenthum, noch gewalt .. mag uns scheiden von der liebe gottes Goeze Cornelius (1789)3,226. 2 territorium, in dem ein fürst regierungsgewalt hat. hauptgebrauch: ⟨u1270⟩ uber se vil verre (war) ein furste Vrebalise,/ Bonavin Alterre hiez sin fürstentům Albrecht v. Scharfenberg Titurel 2096,2 DTM. 1350 do gegenwertig waren fursten, grauen vnd freyen vnd getrewen vnsir vnd des reichs, daz wir in entsampt allen mit einander verlichen wolden ire vorgenanten furstentum, graueschaft vnd herschefte omd. chrestomathie 6 E. z.j.1463 zw der zeitt was auch grosse zwitrecht vnder dem adl in dem fuͤrstentumb Osterreich rervm avstr. hist. 126 R. 1512/3 item wurden etlich sagen, zůtrincken were ein verderbung der lande, .. den mügt jhr antworten, das man grosse, mechtige fürstenthůmb, herrschafft, commun vnd stett inn den alten trincklanden finde Schwarzenberg zutrinken 36 HND. 1585 die fuͤrstenthuͤmber in OberSchlesien nach Maͤhrern vnd Cracaw, nemlich Ratiber, Oppeln, Teschen etc. kamen Mieslao zu Rätel schles. chr. 1,65. 1633 (es ist) offenbar, daß die in andern fürstenthumben vnd landen gelegene stifft vnd klöster mit den geistlichen reichs=ständen in dem religions frieden begriffen Abelin hist. chr. 7a. 1654 es .. erfolgte bald darauf eine gantz grosse und dem papst hochschädliche veränderung, und fielen gantze königreich, grosse fürstenthum̄er, fůrneme städt und länder vom papst ab Beer fortpflantzung 74. 1732 wir wissen, zu wie vielem ruhm/ er längstens schon ein eignes fürstenthum/ als landes=fürst regieret poesie d. Niedersachsen 4,33 W./K. 1759 natur=geschicklichkeiten hat Hamburg mit vielen städten der see=lage gemein, manche plätze, besonders in dem fürstenthum Holstein, Schleßwig, Mecklenburg und Pommern, sind ihr hierein überlegen Griesheim Hamb. 4. 1808 der verwundete wurde beym leben erhalten und .. zu einmonatlicher öffentlicher arbeit .. und 5jähriger landesverweisung aus dem fürstenthum verurtheilt Feuerbach criminal-rechtsfälle 1,182. 1873 in dem fürstenthume Reuss treten lager von rotheisenstein bei Schleiz .. auf Dechen mineralien 545. 1934 die anfänge eines landesherrlichen kirchenregiments konnte man in den größeren fürstenthümern und reichsstädten überall beobachten Haller reden 161. 1996 in jedem fürstentum mußten handwerker, kaufleute und bauern die verschiedenen .. längen- und flächenmaße kennen Schubert herrschaft 14. 3 fürstenwürde, fürstenstand. selten, zum teil in unklarer abgrenzung zu 1: ⟨u1330/40⟩ zur urkunde des vurstentûms/ stîz im der pâbist vorgenant/ ein vingirlîn an sîne hant Nicolaus v. Jeroschin kronike 1177 S. ⟨A14.jh.⟩ do alrest sazte Gabinus/ Hyrcanum zu bischof alsus/ unde bestete en sere/ in des vurstentumes ere Maccabäer 12588 LV. 1528 es soll ein anschlag odder rat des frides zwischen den zweyen sein, nicht zwischen Serubabel und Josua, sondern zwischen den zweyen, nemlich zwischen dem priesterthum und furstenthum, welche wol zu weilen widdernander und uneins gewest sind Luther w. 23,587 W. 1568 seynd die Tartaren bey den Russen lange zeit sehr ansehnlich gewesen, also daß sich ettliche grosse herrn auß den Reuͤssen darauff verliessen vnd erlangten hoͤhe aͤmpter vnd furstentum̄ Fabricius chr. 14b. hoher rang. in der übersetzung von Judas 6. selten: ⟨E13./A14.jh.⟩ Dionysius sprichet von dem gewîhten fürstenduome der engel, dâ inne ist gotlich ordenunge und gotlich werc dt. mystiker 2,160 P. u1466 die engel die nicht behůten ir fúrstenthům .. die behielt er in das vrteyl mit ewigen banden 1. dt. bibel 2,466 LV. 1522 auch die engel, die yhr furstentum nicht behielten, sondern verliessen yhre behausung, hat er behalten zum gericht Luther bibel 7,400 W. 1756 und alle theologie .., die dieser predigt des himmlischen vaters entgegen ist, .. gehört zu der rebellion der engel, die ihr fürstenthum nicht behielten, und die eben sehen, wo sie hie und da eine arme menschliche creatur in ihre parthie ziehen moͤgen Zinzendorf pred. 1,309.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
furagelieferung
Zitationshilfe
„fürstentum“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/f%C3%BCrstentum>, abgerufen am 27.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)