Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

folge‐.

Fundstelle: Band 9, Spalte 722, Zeile 16 [Casemir]
FOLGE‐. das paradigma umfaßt ca. 100 nominale zuss. mit folge f. ältere bildungen auch mit der form folg‐, sonst überwiegend folge‐ und selten folgen‐. höhere produktivität erst seit dem 19. jh.: ‐bereitschaft f. (zu 2): ⟨1901⟩ Henrici beitr. [1904]203. ⟨1954⟩ Schelsky folgen (1957)21. ‐erscheinung f. (zu 6): ⟨1888⟩ Nietzsche w. 2,1218 Sch. 1979 frankf. rundschau 23,21. ‐jahr n. (zu 5): 1788 leben in Frankf. a. M. 7,118 B. 1974 stadt in Bundesrepublik Dtld. 188 P. ‐leistung f. (zu 2): ⟨1590⟩ acta publica 1,76a L. 1871 Ranke dt. mächte 1,2. ‐recht adj. (s. d.). ‐reihe f. (zu 5): 1809 Thaer grundsätze 1,337. ⟨1876⟩ Bamberger ges. schr. (1894)4,335. ‐richtig adj. (s. d.). ‐satz m. (zu 6): 1755 Justi anweisung 74. 1965 zeit 46,55. ‐schwer adj. (zu 6): 1838 Camphausen eisenbahn-gesetzgebung 5. 1979 frankf. allg. ztg. 38,7. ‐wort n. (zu 3): ⟨1386/1402⟩ magdeb. fragen 131 B. ‐zeit f. (s. d.).

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
furagelieferung
Zitationshilfe
„folgenschwer“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/folgenschwer>, abgerufen am 16.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)