Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

furnier, n.

Fundstelle: Band 9, Spalte 1326, Zeile 50 [Harm]
FURNIER n.   abl. von furnieren vb. dünn geschnittenes holzblatt, das auf ein anderes, meist minderwertiges holz aufgetragen wird, jünger auch aus kunststoff. älter auch in der bedeutung ‘vertäfelung’: ⟨M14.jh.⟩ ich wil mir buwen eyn wit hus und rume mushusere, der im uftut dy venstir und machet fornir und hemelitzen von cedir und malet di mit rote Cranc 111 Z. ⟨u1460⟩ in dem selben jare .. machten die augustiner zu Erfford das fornyr uber ihrem kohre und durch die gantze kirchen newe Cammermeister chr. 184 R. 1525 (die bauern) haben .. das fornir in der kirchen gantz abgenomen, .. das gestule im chor gantz zerschlagen akten bauernkrieg Mitteldtld. 2,536 M./F. 1699 die glieder und zierathen kosten nicht viel, weil sie geformet und mit fournieren oder außgeschnittenen lehnen gestrichen werden können SturmDaviler, civil baukunst 168. 1821 was aber eigentlich bewunderung erregt sind die möbels .. verständig und klug wurden die verschiedensten zufälligkeiten der fourniere (benutzt), und man glaubt bey jedem möbel ein neues holz zu sehen Goethe IV 35,43 W. 1877 die neu=yorker wagen sind aus hickory, d. h. wildem amerikanischen wallnußbaumholze angefertigt .. das hickory ist vielfach in ganz dünne fourniere zerschnitten Faucher culturbilder 63. ⟨1940⟩ das holz .. eignet sich .. zu blindholz und furnier, da es keine harzgallen aufweist forstbetriebsdienst 241 W./O. 1964 die DDR wird .. metallurgische erzeugnisse, holz, furniere und konsumgüter aus Österreich importieren Keesing’s arch. 34,11087a. 2004 das theater ist leer geräumt, .. die betrachter .. flanieren durchs haus .. sie staunen über das kostbare furnier, bewundern das elegante rund des rangs freitag 20,13.

furnieren, vb.

Fundstelle: Band 9, Spalte 1326, Zeile 77 [Harm]
FURNIEREN vb.   lehnwort aus frz. fournir vb., älter auch einfluß von it. fornire vb. mhd. furnieren vb. variante zu furrieren ‘(mit pelz) füttern’ (aus frz. fourrer vb.). 1 (be)liefern, bereitstellen, ausstatten (mit etwas): ⟨1515⟩ da selbst lagen wir still dry tag zů versehen vnd zů furnieren die kaufleüt vnd die kaͤmelthier mit allem so dann notturfft war zů der ferren reiß Herr Barthema (1516) B1b. 1629 welche stett aber vermeintend, dass sy sich jrer mannschafft oberlüten gestalten nit khöndten endtblössen, möchtend .. aber das gelt .. fornieren in: Frauenholz heerwesen (1935)3,2,114. 1757 die tributaire-cavallerie .. wird von denen unter türkischer oberherrschaft und schutze liegenden fürstenthümern und ländern fourniret Eggers kriegs-lex. 1,486. 1833 man könnte .. an jenen rufer auf dem walle (denken), der sich auf eine zahlreiche, wohlbewaffnete und fournirte besatzung gegen den feind berief, und für diese eine ehrenvolle kapitulation .. abschloß Bührlen zeitansichten 100. 2 möbel mit einem deckblatt aus hochwertigem holz überziehen (selten auch vom belag mit anderen materialien); älter auch ‘etwas vertäfeln’: u1520 hab ich .. eyn keszkammern, eyn kammern vor die viehemeyde, .. machen lassen .. item in die kammern am wasser, do die schreiber jherlichs in assen, oben eyn fornierten boddem, benck, fenster, schalen vnd doeren mainzer hof 14 M. ⟨1562⟩ am guten willen, stoltz, hochmut .. fehlet es heut der welt nicht, .. daher die .. hoffart kompt, das man nun hauß vnnd stuben decken mit gold beschmieret, kupfer verguldet vnd die stuben mit duͤnnen flader (ahorn) furnieret Mathesius Sarepta (1571)54a. 1672 ich verbiete etwas von eingelegter, fürnirter und sonst theurer schreiner=arbeit machen zulassen Grimmelshausen simpliciana 65 Sch. 1715 thresor, ist ein aus holtz zusammen gesetzter und sauber fournirter schranck Amaranthes frauenzimmer-lex. 2016. 1783 vor einigen jahren war ich gegenwärtig, da jemand .. mit einem tischlergesellen über ein schränkchen sprach, das derselbe furnirt hatte F. Nicolai reise 1,256. 1817 diese klumpen (einer art glasfluß) werden, wie anderes gestein, in dünne tafeln geschnitten .. und anstatt lapis lazuli bei’m fourniren von altären, grabmälern und andern .. verzierungen, mit glück angewendet Goethe I 31,124 W. ⟨1920⟩ mahagoni auf eiche furniert./ deckel sauber scharniert Ringelnatz u. auf einmal (1955)96. ⟨1976⟩ das alter der schreibtische ist unbestimmbar. sie sind mit hellem holz furniert Richartz bürorom. 257.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
furagelieferung
Zitationshilfe
„furnier“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/furnier>, abgerufen am 04.12.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)