essbar

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung ess-bar
Wortzerlegung essen-bar
Ungültige Schreibung eßbar
Rechtschreibregeln § 2
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiele:
essbare Pilze
er suchte in der Speisekammer nach etwas Essbarem

Thesaurus

Synonymgruppe
essbar · ↗genießbar · verzehrbar · zum Verzehr geeignet
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›essbar‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›eßbar‹.

Verwendungsbeispiele für ›essbar‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Sandwich ist nicht essbar, es erleichtert vielmehr Autos um etliche Kilo.
Die Zeit, 23.12.2012, Nr. 51
Es wurden auch Tips für die Suche nach eßbaren Pflanzen gegeben.
Süddeutsche Zeitung, 31.05.1996
Wir teilen die Pilze in eßbare und giftige Pilze ein.
Kölling, Alfred: Fachbuch für Kellner, Leipzig: Fachbuchverl. VEB 1962 [1956], S. 254
Ernst, ich möchte aber noch wissen, ob denn die Äpfel noch eßbar waren.
Brief von Irene G. an Ernst G. vom 12.03.1942, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Ein Mann sieht sich in seiner Umwelt nach eßbaren Dingen um.
Scheidt, Walter: Kulturbiologie, Jena: Fischer 1930, S. 44
Zitationshilfe
„essbar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/essbar>, abgerufen am 04.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Essaysammlung
essayistisch
Essayistik
Essayist
Essayband
Essbegier
Essbegierde
Essbesteck
Essdiele
Esse