ebenso

Grammatik Adverb
Aussprache 
Worttrennung eben-so
Wortzerlegung eben2so
Wortbildung  mit ›ebenso‹ als Erstglied: ↗ebenso gut · ↗ebenso häufig · ↗ebenso lange · ↗ebenso oft · ↗ebenso sehr · ↗ebenso viel · ↗ebenso weit · ↗ebenso wenig · ↗ebenso wohl
eWDG

Bedeutung

ebenso ... wiegeradeso, genauso, in demselben Maße
Beispiele:
dieser Kleiderstoff ist ebenso schön wie teuer
er ist ein ebenso guter Praktiker wie Theoretiker
sie hat ebenso viele Freundinnen wie du
in meinem Garten blühen ebenso viele Blumen wie in deinem
er spielt ebenso gut Klavier wie sein Bruder
ich verehre Goethe ebenso wie du
du verehrst Goethe, und ich ebenso
ich habe Pech gehabt, aber dir braucht es nicht ebenso zu gehen
Ebenso pünktlich, wie Sie die Arbeit von den Leuten verlangen, haben Sie den Lohn zu zahlen [ TravenBaumwollpflücker144]
Der jüngere Vetter betrachtete ihn ein wenig verwundert aus seinem ebenso langen, ebenso schönen Gesicht [ SeghersDie Toten6,149]

Thesaurus

Synonymgruppe
desgleichen · ↗dito · ebenso  ●  ↗detto  österr. · dgl.  Abkürzung
Synonymgruppe
ansonsten · ↗auch · auch weil · ↗außerdem · ↗daneben · ↗darüber hinaus · ↗dazu · des Weiteren · ebenso · ↗ferner · ↗hierneben · im Übrigen · neben alldem · nicht zuletzt · ↗obendrein · ↗u. a. · ↗und · unter anderem · ↗weiter · ↗weiterhin · ↗zudem · ↗zugleich · ↗zumal · ↗zusätzlich · über (...) hinaus · ↗überdies  ●  ↗weiters  österr. · i. a.  geh., bildungssprachlich, lat., selten · inter alia  geh., bildungssprachlich, lat., selten
Assoziationen
  • (oder) meinetwegen · ↗beispielsweise · ↗etwa · ↗exemplarisch · sagen wir mal (vorangestellter Einschub) · so (etwa) · ↗wie · wie etwa · wie zum Beispiel · zum Beispiel  ●  bspw.  Abkürzung · z. B.  Abkürzung · (...) oder so  ugs. · (...) und so  ugs. · e. g.  geh., lat., selten, Abkürzung · nur (mal) als Beispiel  ugs. · par exemple  geh., veraltet, franz. · ↗per exemplum  geh., lat. · zum Exempel  geh., veraltend
  • abgesehen von · ↗auch (noch) · ↗außerdem · ↗darüber hinaus · ↗dazukommen · ↗extra · ↗hinzukommen · ↗neben · nebendem · ↗nebst · ↗obendrein · ↗zudem · ↗zusätzlich (zu) · über ... hinaus  ●  Und ja - ...  mediensprachlich
  • ebenso wie · ↗ja · ja sogar · ↗neben · ↗nebst · ↗sowie · ↗sowohl · sowohl ... als auch · ↗und · ↗wie · wie auch · wie noch  ●  ↗plus  ugs. · ↗zuzüglich  geh.
  • als wenn das nicht schon genug wäre · zu allem Überfluss  ●  (da) hat es gerade noch gefehlt, dass  ugs. · das hat (mir) gerade noch gefehlt  ugs. · jetzt fang du auch noch an!  ugs. · nicht genug (damit), dass (... auch / sogar ...)  geh., Hauptform · um das Maß voll zu machen (... auch)  ugs. · zu allem Übel  geh.
  • (und) auch · ↗(und) zusätzlich · ↗darüber hinaus · ein Übriges tun · mehr noch · noch dazu · ↗obendrein · ↗und · und dazu · zu allem Überfluss · zum Überfluss · ↗überdies  ●  ↗außerdem  Hauptform
  • bei diesem Stichwort · bei dieser Gelegenheit · nebenbei bemerkt · ↗nebenher · nicht zu vergessen  ●  zur Seite gesprochen  fig. · ↗übrigens  Hauptform · ach übrigens  ugs. · ↗apropos  geh. · da fällt mir (gerade) ein  ugs. · da wir gerade dabei sind (gesprächsweise)  ugs. · ↗eigentlich  ugs. · nur mal so nebenbei (gefragt / gesagt / ...)  ugs. · was ich noch sagen wollte  ugs. · wo wir gerade dabei sind (in einem Gespräch)  ugs. · wo wir gerade davon sprechen  ugs. · wo wir schon mal dabei sind (im Gespräch)  ugs.
  • auch · ↗dito · ↗ebenfalls · ebenso · ↗fernerhin · ↗genauso · ↗gleichermaßen · ↗gleichfalls · im gleichen Sinne · ↗sowie  ●  sowohl als auch  ugs.
Synonymgruppe
auch · ↗dito · ↗ebenfalls · ebenso · ↗fernerhin · ↗genauso · ↗gleichermaßen · ↗gleichfalls · im gleichen Sinne · ↗sowie  ●  sowohl als auch  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
dasselbe · ebenso · ein und dasselbe · ↗genauso · ↗gleich · ↗gleichartig · haargenau dasselbe · ↗identisch · ohne Unterschied · ↗wie  ●  ident  österr. · ↗dasselbe in Grün  ugs.
Assoziationen
  • analog · ↗einheitlich · ↗entsprechend · ↗gleichartig · ↗gleichermaßen · gleichzusetzen (hinsichtlich) · in Analogie zu · ↗komparabel · korrespondierend · ↗parallel · ↗vergleichbar · ↗ähnlich · übereinstimmend  ●  ↗kommensurabel  geh., lat. · ↗kongruent  geh., lat.
  • (das) macht keinen (großen) Unterschied · auf das Gleiche hinauslaufen · auf dasselbe hinauskommen · auf dasselbe rauskommen · aufs Gleiche hinauslaufen · dasselbe sein · egal sein · ein und dasselbe sein · keinen Unterschied machen  ●  (sich) nichts nehmen  ugs. · Das kannst du halten wie du lustig bist.  ugs., salopp · Das kannst du halten wie ein Dachdecker.  ugs., Spruch · Das kannst du so oder so halten.  ugs. · Das schenkt sich nichts.  ugs., Spruch · ↗Jacke wie Hose (sein)  ugs., fig. · auf eins rauskommen  ugs. · aufs selbe rauskommen  ugs. · gehopst wie gesprungen (sein)  ugs., regional · gehubbst wie gehickelt  ugs., pfälzisch · ↗gehupft wie gesprungen sein  ugs., regional
Synonymgruppe
ebenso (...) (wie) · ↗genauso (...) (wie) · ↗genauso gut · ↗geradeso (...) (wie) · ↗gleichermaßen (...) · nicht weniger (...) (als) · so (...) wie  ●  nicht minder  geh.

Typische Verbindungen zu ›ebenso‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›ebenso‹.

Zitationshilfe
„ebenso“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/ebenso>, abgerufen am 20.06.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ebenmäßigkeit
ebenmäßig
Ebenmaß
ebenjenes
ebenjener
ebenso gut
ebenso häufig
ebenso lange
ebenso oft
ebenso sehr