Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

edelbitter

Grammatik Adjektiv
Worttrennung edel-bit-ter
Wortzerlegung edel bitter
Wortbildung  mit ›edelbitter‹ als Erstglied: Edelbitterschokolade

Verwendungsbeispiele für ›edelbitter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die sämige Kartoffelrahmsuppe erhielt durch ein paar Tropfen Steinöl eine vornehm edelbittere Note. [Süddeutsche Zeitung, 07.06.2004]
Eher etwas für Gourmets ist der entgegengesetzte Trend zu verfeinerten, nämlich edelbitteren Schokoladen mit hohen Kakao‑Anteilen. [Süddeutsche Zeitung, 28.01.2003]
Eine regelrechte Wissenschaft vom Kakao ist entstanden, in der die Liebhaber der edelbitteren Produkte sich zu Hause fühlen wie die Weinfreunde bei den Traubensorten. [Die Zeit, 13.06.2006, Nr. 25]
Der interessante Bereich liegt also bei den halb‑ bis edelbitteren Sorten mit einem Kakaogehalt zwischen 50 und 75 Prozent. [Der Tagesspiegel, 16.01.2005]
Daraus süße und edelbittere Verführungen zu kreieren, hat die Firma Fassbender in Berlin seit 1863 beste Erfahrungen, die Firma Rausch immerhin auch schon seit 1918. [Der Tagesspiegel, 19.05.2001]
Zitationshilfe
„edelbitter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/edelbitter>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
edel-
edel denkend
edel
eddisch
edaphisch
edelbürtig
edeldenkend
edelfaul
edelgeboren
edelgesinnt