Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

edelgesinnt

Worttrennung edel-ge-sinnt

Verwendungsbeispiele für ›edelgesinnt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch der edelgesinnte Humanist muss es zugeben, der Christ weiß es ohnehin: [Süddeutsche Zeitung, 24.11.2000]
Zitationshilfe
„edelgesinnt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/edelgesinnt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
edelgeboren
edelfaul
edeldenkend
edelbürtig
edelbitter
edelherzig
edelmännisch
edelmütig
edelsinnig
edelsteinartig