Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

ehestmöglich

Grammatik Adjektiv · ohne Steigerung
Aussprache [ˈeːəstˌmøːklɪç]
Worttrennung ehest-mög-lich
Wortzerlegung ehest möglich
Duden, GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutung

A Synonym zu frühestmöglich
Kollokationen:
als Adjektivattribut: [zum] ehestmöglichen Zeitpunkt
Beispiele:
Er habe sofort veranlasst, dass der Aushang zum ehestmöglichen Zeitpunkt entfernt wird. [Der Standard, 22.05.2015]
Wir, Johannes Kepler Universität Linz, suchen zum ehestmöglichen Zeitpunkt eine/n: UniversitätsprofessorIn für Analytische Chemie im vollen Beschäftigungsausmaß (unbefristete Einstellung) in Form von einem privatrechtlichen Angestelltenverhältnis. [Professuren und wissenschaftlicher Nachwuchs, 11.09.2020, aufgerufen am 18.09.2020]
In ihren frühen Zeiten hatte sich die von Alt‑Nazis mitgegründete FPÖ als Bollwerk gegen den Bolschewismus präsentiert; 1992 forderte ein junger Wiener FPÖ‑Bezirksrat namens Heinz‑Christian Strache noch vehement »die ehestmögliche Entfernung des stalinistischen Denkmals [das Heldendenkmal der Roten Armee] auf dem Schwarzenbergplatz« in der Hauptstadt. [Süddeutsche Zeitung, 20.05.2019]
Hausbrunnenbesitzer sollten ihre Brunnen und Wasserrohre jedenfalls ehestmöglich auspumpen und reinigen lassen. [Der Standard, 03.07.2013]
Am Schluß seiner Ausführungen erklärte Dr. v. Schuschnigg, er sei kein Diktator und werde nie einer sein. Als sein Ziel bezeichnete er die ehestmögliche Durchführung der Dollfuß‑Verfassung. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1936]]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
baldigst · baldmöglichst · bei nächstbester Gelegenheit · bei nächstmöglicher Gelegenheit · frühestmöglich · möglichst bald · möglichst früh · nächstmöglich · schnellstens · schnellstmöglich · so bald als möglich · so bald wie möglich · so schnell wie möglich · sobald sich die Gelegenheit ergibt · zum baldmöglichsten Zeitpunkt · zum frühestmöglichen Zeitpunkt  ●  ehebaldigst  österr. · ehestens  österr. · ehestmöglich  österr. · so früh wie möglich  Hauptform · am besten gestern  ugs., ironisch · baldestmöglich  ugs.
Assoziationen
Zitationshilfe
„ehestmöglich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/ehestm%C3%B6glich>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ehestiften
ehestens
ehest
ehescheu
ehern
ehetunlichst
ehewidrig
ehewillig
eheähnlich
ehig